Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Harz

Brockenbahn fährt ab Montag wieder – aber mit Einschränkungen

An der Einsatzstelle der Harzer Schmalspurbahn werden Dampflokomotiven für den Einsatz vorbereitet.

An der Einsatzstelle der Harzer Schmalspurbahn werden Dampflokomotiven für den Einsatz vorbereitet.

Wernigerode.Die Harzer Schmalspurbahnen lassen nach über zweimonatigem coronabedingten Stillstand wieder Dampfzüge fahren. Ab Montag, dem 18. Mai, werde zumindest wieder ein eingeschränkter Betrieb auf dem rund 140 Kilometer langen Gesamtnetz aufgenommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Wernigerode mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zunächst sollten täglich zwei Dampfzüge von Wernigerode auf den Brocken fahren, zwei weitere Fahrten sollten von Drei Annen Hohne starten.

Mund-Nasen-Schutz ist in der Brockenbahn Pflicht

Auch auf dem übrigen Netz werde vorerst wieder ein reduzierter Verkehr mit Triebwagen angeboten. Im Südharz sollen zu Himmelfahrt wie in den Vorjahren wieder zusätzliche Züge fahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Schmalspurbahnen wiesen darauf hin, dass weiter die Auflagen der Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen gelten. So müssten Fahrgäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen und die Abstandsregelungen einhalten.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.