Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mehrere Schwerverletzte

Mann stirbt bei schwerem Verkehrsunfall in Bodenwerder

Auf der L 580 in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen. Bei den Insassen des beteiligten Fahrzeugs handelte es sich neben der 41-jährigen Fahrerin vor allem um Kinder. Alle wurden verletzt. Symbolfoto.

Auf der L 580 in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen. Bei den Insassen des beteiligten Fahrzeugs handelte es sich neben der 41-jährigen Fahrerin vor allem um Kinder. Alle wurden verletzt. Symbolfoto.

Bodenwerder. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 580 in Bodenwerder (Landkreis Holzminden) ist am Mittwochabend ein 48-jähriger Mann ums Leben gekommen, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der 48-Jährige war mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort stieß er frontal mit dem Auto einer 41-Jährigen zusammen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Fahrerin des anderen Wagens sowie ein 14- und ein 7-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zwölfjähriger, der ebenfalls im Wagen saß, wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt weiter zur Unfallursache.

Von RND/lni

Mehr aus Niedersachsen und der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.