Landkreis Osnabrück

82-Jährige verbringt nach Unfall Nacht im Straßengraben

Symbolbild

Symbolbild

Bohmte. Eine 82 Jahre alte Autofahrerin hat nach einem Unfall in Bohmte (Kreis Osnabrück) eine Nacht in ihrem Wagen im Straßengraben verbracht. Sie wurde am Mittwochmorgen von einer Frau bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Die geschwächte Frau gab an, dass der Unfall bereits am Vorabend passiert sei, konnte aber keine Details nennen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Unfallspuren nach zu urteilen, war sie bei einem Wendemanöver zu weit rückwärts auf den Seitenstreifen gefahren und in den Graben gerutscht. Die 82-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Von RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken