Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nordhorn

42-Jähriger tot in der Vechte: Tatverdächtiger festgenommen

Ein Polizeiwagen fährt entlang der Fußgängerzone im niedersächsischen Nordhorn.

Ein Polizeiwagen fährt entlang der Fußgängerzone im niedersächsischen Nordhorn.

Nordhorn/Osnabrück.Die Polizei hat im Zusammenhang mit einem Toten unter einer Vechte-Brücke in Nordhorn einen Tatverdächtigen festgenommen. Bei der Leiche handele es sich um einen 42 Jahre alten Mann, der nach ersten Obduktionsergebnissen wahrscheinlich durch einen Messerstich getötet worden sei, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück am Donnerstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er sei am Mittwoch von einem 44-Jährigen aus dem Fluss Vechte gezogen worden. Dieser habe auch zunächst versucht, den Mann wieder zu beleben. Der 44-Jährige sei dann aber als dringend Tatverdächtiger festgenommen worden und werde eventuell noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt.

Beide Männer hatten ersten Ermittlungen zufolge gemeinsam Alkohol getrunken.

Von RND/dpa/Helmut Reuter

Mehr aus Der Norden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.