Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Arbeit

Duales Studium kann Mittelweg für Berufseinsteiger sein

Ein duales Studium verbindet Theorie an der Hochschule und Arbeitspraxis im Betrieb.

Ein duales Studium verbindet Theorie an der Hochschule und Arbeitspraxis im Betrieb.

Nürnberg. Mit dem Schulabschluss stehen viele junge Menschen vor der Frage, ob sie sich für ein Studium oder doch für eine Ausbildung entscheiden sollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein duales Studium kann unter Umständen ein guter Mittelweg sein. Es verbindet praktische Arbeit in einem Unternehmen mit wissenschaftlichen Lehrveranstaltungen an einer Hochschule oder Berufsakademie, heißt es auf dem Portal " abi.de" der Bundesagentur für Arbeit.

Duales Studium: Frühe finanzielle Unabhängigkeit

Infrage kommt die Option vor allem für Abiturientinnen und Abiturienten, die sich sowohl gerne eingehend mit Theorie und Hintergründen auseinandersetzen, als auch mit der praktischen Funktion und Umsetzung im gewählten Fachgebiet. Bei sogenannten ausbildungsintegrierenden Modellen, haben die Studierenden die Chance, gleichzeitig einen Bachelor- und einen Ausbildungsabschluss zu erwerben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und es gibt weitere Vorteile: Absolventinnen und Absolventen eines dualen Studiums profitieren in der Regel davon, dass sie von Beginn an Kontakt zum Arbeitgeber haben und früh finanziell unabhängig sind. Zudem sei die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Betriebe ihre dualen Studentinnen und Studenten nach dem Abschluss übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:220315-99-532079/2

dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.