Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

PAZbewegt 2022: Es geht los!

Unsere Zeitung startet gemeinsam mit der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, der Gesundheitskasse Barmer und dem Physio Fit Peine eine Herausforderung, bei der es darum geht, innerhalb von zwei Wochen als Firmen-Team möglichst weite Strecken zurückzulegen.

Und so geht‘s: Bei #PAZbewegt treten vom 29. April bis 13. Mai erstmals Dreierteams an. Jeder Teilnehmende misst per eigenem Smartphone seine zurückgelegten Kilometer. Das Team mit den meisten zurückgelegten Kilometern gewinnt 2500 Euro. Die zweitplatzierte Firma erhält 1500 Euro und für den dritten Platz gibt es 1000 Euro.

>> Hier können die Teilnehmenden ihre Laufergebnisse für die 2. Etappe hochladen

>> Hier gibt es eine Anleitung für die Nutzung der Smarthone-App

„Die Siegerfirmen spenden die Hälfte oder gerne auch mehr ihres Preisgeldes an ein soziales Projekt ihrer Wahl oder natürlich auch für die dringend benötigte Hilfe in der Ukraine. Die übrige Summe können die Crews selbst zum Beispiel für sportliche Aktivitäten oder die Anschaffung von Fitnessgeräten für den eigenen Betrieb verwenden“, nennt PAZ-Anzeigenleiter Carsten Winkler Details.

Bis zur Auftaktveranstaltung mit Spitzenschwimmerin und Olympiasiegerin Britta Steffen am 29. April im S-Treff der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine können motivierte Teams schon mal selbst ihre Vitalität ohne Verrenkungen sowie Zeitaufwand locker trainieren und dabei vielleicht sogar das selbstgesteckte Ziel noch toppen: Stets Treppenstufen steigen und nicht im Aufzug fahren, in der Mittagspause im Park spazieren gehen, die Nachbarin besuchen und nicht anrufen und am Abend die Laufschuhe schnüren, statt sich aufs Sofa zu legen – all das sind Aktivitäten für die eigene Gesundheit und zudem viele Kilometer in der Challenge für das Team.