Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Olympia-News Hindernis-Ass Krause hofft 2020 auf Zeit unter neun Minuten
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Hindernis-Ass Krause hofft 2020 auf Zeit unter neun Minuten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Olympia 2016
07:45 25.11.2019
Gesa Felicitas Krause aus Deutschland im Wettbewerb. Quelle: Michael Kappeler/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Aber ich weiß, dass im Sport nicht immer alles linear verläuft", sagte die Europameisterin vom Verein Silvesterlauf Trier der Deutschen Presse-Agentur. "Mein größtes Ziel und mein Traum ist natürlich eine Olympia-Medaille. Wenn ich dafür nur eine 9:04 laufen müsste, wäre es natürlich auch grandios."

Krause hatte bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha/Katar zum zweiten Mal Bronze gewonnen und ihren deutschen Rekord auf 9:03,30 Minuten verbessert. "Eine Medaille steht definitiv über der Zeit", sagte die 27-Jährige aus Frankfurt/Main über ihre Ambitionen im Jahr 2020, verwies aber auch darauf, dass sie nur als Achte der Weltbestenliste nach Katar gereist war, ehe sie auf dem Treppchen landete: "Die internationale Spitze ist unheimlich breit."

Anzeige

Krause plant ihre Teilnahme am Silvesterlauf ihres Clubs in Trier und will auch Hallen-Starts absolvieren, zum Beispiel beim Meeting am 9. Februar in Dortmund. Bis dahin wird die Olympia-Mitfavoritin für Tokio schon ihr zweites von drei Höhentrainingslager in Kenia absolviert haben. Ihre Olympia-Vorbereitung findet zudem in Südafrika, in der Schweiz und Italien statt.

Mit Fassung trägt Krause, dass der Hindernis-Lauf im nächsten Jahr nicht mehr zu den Diamond-League-Disziplinen zählt. "Das ist schade, aber für mich ändert sich da nicht so extrem viel. Wir werden trotzdem bei fünf Meetings dabei sein", sagte sie. "Monetär muss man schauen, wie eine Nicht-Diamond-League-Disziplin prämiert wird."

dpa