Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Freischießen Trommelboes und Herold kündigen das Fest der Feste an
Thema Specials Freischießen Trommelboes und Herold kündigen das Fest der Feste an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 16.06.2018
Die Trommelboes und der Freischießen-Herold (von links): Uwe Kruppa, Kai Schild, Tim Mehrmann sowie Adrian Mau.
Die Trommelboes und der Freischießen-Herold (von links): Uwe Kruppa, Kai Schild, Tim Mehrmann sowie Adrian Mau. Quelle: Privat
Anzeige
Peine

Die Trommler und der Herold sind zwar für alle Korporationen in der Fuhsestadt unterwegs, sie gehören aber zum Spielmannszug des TSV Bildung, der seit über 50 Jahren für die Stellung der lautstarken Vorboten des Freischießens verantwortlich zeichnet.

Die Touren starten jeweils um 16 Uhr und sollten gegen 22 Uhr beendet sein. Ausnahme: Am Samstag ist der Beginn um 10 Uhr und das Ende um 16 Uhr. Hier die Termine:

Montag, 18. Juni: Schäferstraße, Eichenstraße, Eschenstraße, Schwarzer Weg, Duttenstedter Straße, Albert-Sergel-Straße, Gunzelinstraße, Lessingstraße, Kantstraße, Schützenplatz, Schützenstraße, Gröpern.

Donnerstag, 21. Juni: Werderstraße, Bodenstedtstraße, Schützenplatz, Beethovenstraße, Bahnhofstraße, Am Gröpern, Wallstraße, Winkel, Echternstraße, Echternplatz, Marktplatz, Stederdorfer Straße, Burgstraße, Schlossstraße, Kniepenburg, Damm, Rosenthaler Straße, Marktstraße, Am Silberkamp, Eulenring.

Samstag, 23. Juni: Goethestraße, Hagenmarkt, Marktstraße, Marktplatz, Fußgängerzone, Breite Straße, St.-Jakobi-Kirche, Gröpern, City-Galerie, Schützenstraße, Glockengasse, Sundern.

Montag, 25. Juni: Oppelner Straße, Kommerzienrat-Meyer-Allee, Schreiberhauer Straße, Löwenberger Straße, Braunschweiger Straße, Friedrichstraße, Pfingststraße, Jägerstraße, Berliner Ring, Neue Straße, Friedrich-Ebert-Platz, Henselingstraße, Worthstraße, Bahnhofstraße, Gröpern, Querstraße, Pulverturmwall, Hagenstraße, Hagenmarkt.

Donnerstag, 28. Juni: Sundernstraße, Bleicherwiesen, Hagenmarkt, Werderstraße, Rosenhagen, Sedanstraße, Am Silberkamp, Hindenburgstraße, Schützenplatz.

Von Thomas Kröger