Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 13° Regenschauer
Thema B Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 – Nachrichten aus Peine

Erneute Panne bei der Wahl in Göttingen: Auf den Auszählungs-Listen, in die die Ergebnisse am Abend eingetragen werden, fehlt die AfD. In 111 Wahllokalen werden sie nun ausgetauscht.

26.09.2021

Fühlst du dich gehört? Von der Politik wertgeschätzt? Gut vertreten? Die Antwort junger Bürgerinnen und Bürgern lautet häufig: Nö! Aber wie ticken die Jung- und Erstwähler, was denken Sie über die Bundestagswahl 2021? Die Volontäre und Volontärinnen des RedaktionsNetzwerks Deutschlands (RND) lassen hier in einem Spezial-Dossier die jungen Köpfe Deutschlands zu Wort kommen.

14.09.2021
Anzeige

Grünen-Kanzler­kandidatin Annalena Baerbock hat sich in einem Interview von einer potenziellen Links­koalition distanziert. Für Baerbock habe sich die Linke beim Thema Außenpolitik „in den letzten Wochen ins Abseits gestellt“. Unter diesem Aspekt sprach die Grünen-Kandidatin der Links­partei die Regierungs­fähigkeit ab.

13.09.2021

Ergebnisse zur Bundestagswahl 2021

Mehr Nachrichten zur Bundestagswahl 2021

FDP-Chef Christian Lindner hat im Wahlkampf schon früh Interesse am Finanzministerium bekundet. Doch auch der Grünen-Co-Chef Robert Habeck wird als Finanzminister gehandelt. Warum ist der Posten so begehrt, und wie mächtig ist das Finanzministerium?

18.10.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die FDP stand einer Ampelkoalition eigentlich skeptisch gegenüber. Jetzt hat sie der Aufnahme von Koalitions­verhandlungen mit SPD und Grünen zugestimmt. Parteichef Christian Lindner betonte jedoch, das bedeute keinen Linksruck.

18.10.2021

Die Verhandlungen zu einer Ampelkoalition als künftiger Regierung sind beschlossene Sache. Als letzte Partei hat nun auch die FDP den vertiefenden Gesprächen mit SPD und Grünen zugestimmt. Parteichef Christian Lindner sieht Chancen, aber auch Herausforderungen: Einmal mehr betont er die inhaltlichen Unterschiede.

18.10.2021

SPD, Grüne und FDP nehmen Verhandlungen über eine Ampelkoalition auf. Als letzte der drei Parteien hat die FDP am Montag den Weg frei gemacht. Sehen Sie das Statement der FDP-Spitze dazu hier um 15 Uhr im Livestream.

18.10.2021
Anzeige

In den vergangenen Tagen hatte es vermehrt Diskussionen über mögliche Regierungsämter in einer Ampel-Koalition gegeben. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich gegen solche Diskussionen ausgesprochen. Vielmehr wolle er zunächst Inhalte verhandeln.

18.10.2021

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Am Montag entscheidet die FDP über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für ein mögliches Ampel-Bündnis. FDp-Generalsekretär Volker Wissing hat sich im Vorfeld zuversichtlich über die Koalitionsbildung geäußert. Ein Scheitern sei für die FDP keine Option.

18.10.2021

„Scheitern ist eigentlich keine Option“, hat Grünen-Chef Habeck vor einer Woche gesagt. FDP-Chef Lindner wählt jetzt fast dieselben Worte: „Scheitern ist hier keine Option.“ Am Montag entscheidet die FDP über Koalitionsverhandlungen – das Tauziehen um ein Schlüsselressort hat aber schon begonnen.

18.10.2021

Prominente FDP-Politiker haben das Amt des Bundesfinanzministers für Christian Lindner gefordert. Die Grünen wollen den mächtigen Posten aber im Falle einer gemeinsamen Regierung nicht kampflos den Liberalen überlassen. Der baden-württembergische Finanzminister Danyal Bayaz sieht Grünen-Chef Robert Habeck als Idealbesetzung, Habeck selbst hält die Debatte für „nicht hilfreich“.

18.10.2021

Im Wahlkampf ist Bildung stets ein wichtiges Thema, danach gerät es oft wieder stärker in den Hintergrund. Der Deutsche Lehrerverband hat sich das Sondierungspapier von SPD, Grünen und FDP angeschaut – und bemängelt, darin fehle einiges. Lehrerpräsident Heinz-Peter Meidinger fordert unter anderem ein milliardenschweres Schulsanierungsprogramm.

18.10.2021