Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine „Zeltmission“: Dietmar Wischmeyer tritt in Braunschweig auf
Stadt Peine

„Zeltmission“: Dietmar Wischmeyer tritt in Braunschweig auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 14.09.2021
Dietmar Wischmeyer, Autor, Kolumnist und Satiriker Dietmar Wischmeyer tourt wieder mit der Zeltmission. Sein Thema: der große Wahnsinn im Alltag.
Dietmar Wischmeyer, Autor, Kolumnist und Satiriker Dietmar Wischmeyer tourt wieder mit der Zeltmission. Sein Thema: der große Wahnsinn im Alltag. Quelle: Gaby Gerster
Anzeige
Peine

Dietmar Wischmeyers Auftritte im Zuge der „Zeltmission“ gehören in weiten Teilen der Republik längst zum Inventar der Veranstaltungskalender. Seine Kolumnen sind tagesaktueller Spiegel der Verfassung dieses Landes und seiner Bewohner. Die Ergebnisse von Wischmeyers Beobachtungen sind in der Regel besorgniserregend, aber immer allerbestens formuliert und jederzeit Infotainment auf höchstem Niveau.

Wischmeyers Sujet sind weniger die großen politischen Fragen, sondern der großartige Irrsinn, der sich hinter vermeintlichen Banalitäten des Alltages verbirgt. Das Frühstyxradio-Management kündigt den Themenmix wie folgt an: „Life-Balance-Behämmerte fürchten sich vor dem Burn Out im Sabbatical, E-Bikes rasen autonom vom Foodtruck-Festival zur Ablebe-Residenz. Wie halten wir das nur aus? Geben Sie sich alles auf einmal und Sie sind für den Rest des Jahres erlöst. Wischmeyers Zeltmission ist die freiwillige Impfung gegen den täglichen Wahnsinn, sie wirkt sofort und mobilisiert die Antigene der Vernunft in fast jedem von uns. Die Dosis beträgt ca. 120 Minuten und wird an einem Abend verabreicht.“

Dietmar Wischmeyer ist mit seinem Programm "Wischmeyers Zeltmission" auf Tour. Quelle: Frühstyxradio

Dietmar Wischmeyer tritt in Braunschweig auf

Am Mittwoch, 15. September, tritt der Wahl-Schaumburger Wischmeyer in Braunschweig auf, und zwar im Zuge des Festivals „KulturImPark“ im Bürgerpark, Theodor-Heuss-Straße 2. Einlass ist von 18 Uhr an, Beginn um 19 Uhr. Tickets gibt es unter www.kulturimzelt-shop.de.

Wer jetzt schon etwas von Dietmar Wischmeyer lesen will, findet hier die wöchentliche Kolumne „Günthers Woche“.

Von Christoph Oppermann