Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine ZGB stärkt ÖPNV im Kreis: Es fahren mehr Busse
Stadt Peine ZGB stärkt ÖPNV im Kreis: Es fahren mehr Busse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 01.11.2016
Busbahnhof: In Peine sollen bald mehr Busse unterwegs sein.
Busbahnhof: In Peine sollen bald mehr Busse unterwegs sein. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Am Montag wurden erste Buskonzepte und Zug-Fahrplanänderungen bekannt gegeben.

Für den Bereich Vechelde/Lengede (Peiner Verkehrsgesellschaft/BSVG) ist für den 26. November ein Bus-Fahrplanwechsel gedacht. Dabei sollen die Routenführungen der Linien 445 und 516 geändert werden.

Die Route der Linie 445 wird bis Vallstedt verkürzt. Damit entfällt die Bedienung bis Lengede. Im Gegensatz dazu wird das Fahrtenangebot auf den Stand vor dem 7. Januar 2016 ausgeweitet.

Die Linie 516 übernimmt hingegen die Bedienung der Ortschaften zwischen Vechelde und Lengede. Künftig sollen die Fahrtzeiten verknüpft werden mit den Zügen von/nach Braunschweig und Hannover, sowie mit den Fahrtzeiten des Regiobusses 450 Braunschweig - Vechelde und der lokalen Linien 514 und 566.

Künftig soll auch die Taktung der Fahrten des RegioBusses 450 Braunschweig - Vechelde erhöht werden. Das bedeutet, dass von Montag bis Freitag von 5 bis 20 Uhr für alle 30 Minuten eine Fahrt angesetzt ist.

Abends werden zwei zusätzliche Fahrten angeboten. Für samstags soll von 6 bis 22 Uhr durchgängig jede Stunde ein Bus fahren. Am Sonntag sowie an Feiertagen wird der Bedienungszeitraum morgens und abends ausgeweitet. Von 8 bis 22 Uhr soll stündlich eine Fahrt angeboten werden.

Der Regionalexpress Wolfsburg - Braunschweig - Hildesheim (über Lengede-Broistedt, Woltwiesche und Hoheneggelsen) bekommt von Montag bis Donnerstag eine zusätzliche Fahrt (ab Wolfsburg um 23.14 Uhr und ab Hildesheim von 22.55 Uhr).

01.11.2016
Stadt Peine Das große PAZ-Interview mit dem SPD-Vorsitzenden - Gabriel: „Peine hat lange Liste guter Bürgermeister“
01.11.2016
31.10.2016