Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Polizei twittert wieder
Stadt Peine Peiner Polizei twittert wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 06.11.2019
Über ihre Messenger-Dienste möchte die Polizei am 8. November mit stündlichen Nachrichten über ihre Arbeit informieren (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig/Peine

Die Peiner Polizei ist dabei: Aufgrund des großen Erfolgs und der positiven Resonanz des 24-Stunden-Twitter-Marathons im Mai dieses Jahres, wird die Polizeidirektion Braunschweig am Freitag, 8. November, erneut rund um die Uhr twittern - los geht es morgens um 6 Uhr!

Unter dem Hashtag #24Stunden werden die Social-Media Teams stündlich mindestens einen "Tweet" auf den Twitter-Kanälen Polizei_BS, Polizei_GF, Polizei_GS, Polizei_SZ/PE/WF oder Polizei_WOB veröffentlichen. Mit Bildern, Videos und GIFs soll der Einsatzalltag der Polizei in der Region Braunschweig mit allem "Drumherum" anschaulich dargestellt werden.

Anzeige

Polizeipräsident Michael Pientka begrüßt diese Aktion: "Wir wollen Sie schnell und umfassend informieren, um Transparenz zu schaffen und so Falschmeldungen vorbeugen. Die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern ist eine der Säulen unserer Arbeit in den sozialen Medien. Sie legen Wert auf Informationen aus erster Hand und stehen nicht auf Fake-News? Dann folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Instagram."

Von Redaktion