Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Wieder Unfälle auf der A2 bei Peine: Zwei Leichtverletzte
Stadt Peine Wieder Unfälle auf der A2 bei Peine: Zwei Leichtverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:28 28.07.2019
Auch nach dem Unfall am Samstag gab es einen langen Stau auf der Autobahn. Quelle: Tobias Mull
Anzeige
Peine

Neue Unfallserie auf der A2 bei Peine: Am Samstag hatte sich eine Familie in ihrem Auto überschlagen und wurde dabei zum Glück nur leicht verletzt – nur einen Tag später hat es nun weitere Unfälle auf der Autobahn zwischen Braunschweig und Hannover gegeben. Glücklicherweise gab es hier auch nur zwei Leichtverletzte.

Der erste Unfall hatte sich am frühen Nachmittag in Höhe des Parkplatzes Röhrse ereignet. „Ein Frau und ein Kind wurden dabei leicht verletzt“, sagte Peter Weber, Brandmeister vom Dienst, der Peiner Feuerwehr, die mit neun Kameraden vor Ort war. Bei dem Unfall war ein Auto auf die Seite gekippt. „Das haben wir wieder auf die Räder gestellt – per Hand“, so Weber weiter.

Anzeige

Ein weiterer Unfall ereignete sich später gegen 16 Uhr in Höhe der Raststätte „Zweidorfer Holz“. Nach Angaben der zuständigen Autobahnpolizei Braunschweig habe es jedoch glücklicherweise keine Verletzten gegeben. Mehr Details wurden zunächst nicht bekannt.

Von Tobias Mull

Anzeige