Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Weihnachtsmarkt: Stimmungsvolle Musik und Gaben an 100 Kinder
Stadt Peine Weihnachtsmarkt: Stimmungsvolle Musik und Gaben an 100 Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 29.12.2019
Der Weihnachtsmarkt in Vöhrum war gut besucht. Quelle: Privat
Vöhrum

Ein rundum gelungener Weihnachtsmarkt hat dieses Jahr in Vöhrum stattgefunden. Auf dem Parkplatz des Sportclubs Arminia an der Kirchvorder Straße gab es ausreichend Platz, so dass die Kinder sich frei bewegen und sich alle Anbieter in lockerer Reihe präsentieren konnten. Sitzplätze und Stehtische boten gute „Ankergelegenheit“ für Besucher.

Die Kinder trugen Weihnachtliches vor. Quelle: Privat

Der Spielmannszug eröffnete mit stimmungsvoller Musik nach einer kurzen Ansprache von der stellvertretenden Ortsbürgermeisterin Anne Langeheine die Veranstaltung. Die Musiker hatten extra für diesen Tag sogar Weihnachtslieder eingeübt.

Spende an Kita Löwenzahn

Die Kinder der Kita Löwenzahn begeisterten mit ihren Beiträgen, der Chor „Projekt X“ und die singenden Damen „Choryphaen“ nahmen die „Weihnachtsbäckerei“ auf und luden die Gäste zum Mitsingen ein. Da die Texte vorher verteilt wurden, gab es ein stimmlich gutes Feedback. Nachdem der Nikolaus seine Gaben an fast 100 Kinder verteilt hatte, rundete der Posaunenchor die weihnachtliche Stimmung hervorragend ab.

Der Posaunenchor spielte auf. Quelle: Privat

Viel Besucher blieben bis in die Dunkelheit, bis die Buden und Zelte wieder abgebaut wurden. Ein Dankeschön geht an alle Organisatoren und Aussteller, die mit ihren Spenden in Höhe von je 400 Euro an die Klinik-Clowns und die Kita Löwenzahn ihr soziales Engagement für Vöhrum unterstrichen.

Von der Redaktion

Ein letztes Mal hatte am Sonntag der Peiner Weihnachtsmarkt geöffnet. Nicht nur der lockte viele Gäste an, auch wegen des verkaufsoffenen Sonntags tummelten sich Tausende Besucher in der Innenstadt.

29.12.2019

Auf einen sehr außergewöhnlicher Tag in einem der größten Townships Südafrika, in „Khayelitsha“ - übersetzt „unsere neue Heimat“ - können sich die Besucher von „Mother Africa – New Stories from Khayelitsha 2020” freuen. Die Erfolgsshow kommt im Januar nach Peine.

29.12.2019

Regeln am Arbeitsplatz, die Steuererklärung oder den Beipackzettel von Medikamenten – all diese Texte übersetzt Ulrike Treptow von der Lebenshilfe Peine-Burgdorf in leichte Sprache, sodass auch Menschen mit Behinderung sie verstehen können.

29.12.2019