Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Kinder stecken dem Nikolaus Wunschzettel zu
Stadt Peine Peiner Kinder stecken dem Nikolaus Wunschzettel zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 06.12.2019
Der Nikolaus war auf dem Peiner Weihnachtsmarkt zu Gast. Quelle: Kathrin Bolte
Peine

Man kann nur staunen wie der Nikolaus das alles schafft. Erst ist er die ganze Nacht unterwegs und steckt den Kindern, die noch warm eingepackt in ihren Betten schlummern, Süßigkeiten in die Stiefel. Und dann steht er frisch und erholt am Freitagabend auf der Bühne beim Peiner Weihnachtsmarkt.

Der Nikolaus auf dem Peiner Weihnachtsmarkt

Angelockt vom Gesang?

Wahrscheinlich hat ihn der Gesang angelockt, zu dem der Posaunenchor Schmedenstedt die Weihnachtsmarktbesucher begleitet hat. Für die nicht mehr ganz so Textsicheren hatte Organisator Peine Marketing extra Liederzettel verteilt, sodass die Lieder „Lasst uns froh und munter sein“ sowie „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ doch ganz flott von den Lippen gegangen sind.

Viele Kinder hatten auch ein Gedicht einstudiert

Nach Peine war der Nikolaus mit seinem Christkind aber nicht nur gekommen, um die Kinder mit kleinen Geschenken zu beglücken. Jeder hatte auch die Gelegenheit, den direkten Draht des Nikolaus zum Weihnachtsmann zu nutzen und ihm noch schnell den ein oder anderen Wunschzettel in die Hand zu drücken. Während die einen ganz cool auf den Nikolaus zugingen, zeigten sich besonders kleinere Weihnachtsmarktgäste recht ehrfürchtig.

Der Anblick des mächtigen Nikolauses mit seiner großen Mütze brachte den ein oder anderen sogar zum Weinen. Gestrahlt haben hingegen diejenigen, die ein Gedicht aufsagen konnten – und das waren recht viele Kinder. Sie konnten sich aus dem großen Geschenkesack bedienen und zeigten stolz die Leckereien. Aber auch alle anderen Kinder, die sich vor der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt drängelten, wurden mit einer Kleinigkeit bedacht. Schließlich ist ja Nikolaustag und in Peine wohnen sowieso nur liebe Kinder.

Programm auf dem Weihnachtsmarkt am Wochenende

Samstag, 7. Dezember: Hilfsorganisationen und Vereinen präsentieren sich das ganze Wochenende über auf dem Weihnachtsmarkt. Von 11 bis 18 Uhr verkauft der Rotary-Club Punsch und selbst gebackene Kekse. Der gesamte Erlös kommt einem guten Zweck zu. In der Zeit von 12 bis 15 Uhr kann jeder in der Bastelwerkstatt kostenlos Weihnachtsdeko basteln. Das Besondere: Ein Teil darf mit nach Hause genommen werden, das zweite wird an ein Peiner Seniorenheim weitergeleitet. Und um 15 und 17 Uhr schaut die Schneekönigin mit ihrem Schneekönig auf dem Weihnachtsmarkt vorbei. Zusätzlich findet um 16 Uhr die Übergabe des deutschen Sportabzeichens an teilnehmende Kinder statt.

Sonntag, 8.Dezember:Von 11 bis 17 Uhr stellt sich – neben vielen weiteren Hilfsorganisationen und Vereinen – der Tierschutzverein vor. In der Zeit von 15 bis 16.45 Uhr spielt das Akkordeonorchester Wendeburg Weihnachtslieder, und von 17 bis 19 Uhr gibt es ein Weihnachtskonzert mit Carla Meinecke

Von Kathrin Bolte

Der Wasserverband Peine investiert 51 Millionen Euro im Abwasserbereich und 15 Millionen Euro im Trinkwasserbereich. Folgende Projekte sind in den Kreisgemeinden geplant.

06.12.2019

Die Verbandsversammlung des Wasserverbandes Peine hat ein Investitionsbudget von 66 Millionen Euro beschlossen. Verbandsvorsteher Hans-Hermann Baas begrüßte das Votum der Mitgliedskommunen, „die nachhaltige Strategie des Verbands fortzusetzen“. Wofür wird das Geld eingesetzt?

06.12.2019

Viele Interessierte haben die Ausstellung zum Thema Fußball in der Heimatstube Vöhrum besucht. Nun bieten die Verantwortlichen zusätzliche Besichtigungstermine an.

06.12.2019