Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Weihnachtsmarkt: Kinderdisko kam super an
Stadt Peine Weihnachtsmarkt: Kinderdisko kam super an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 09.12.2014
Bei der Kinderdisko im kleinen Bühnenzelt tanzten die kleinen Besucher unter Anleitung mal für die Eltern - und mal mit ihnen. Quelle: js

Zur Einstimmung auf das Wochenende besuchten Freitagabend viele Peiner, egal ob alt und jung, den lauschigen Weihnachtsmarkt.

Für Programm hatte dabei auch Peine Marketing gesorgt: eine lockere Kinderdisko zum Mittanzen lockte ins kleine Bühnenzelt. Doch Arme und Beine wurden nicht einfach so im Takt bewegt, ein Lehrer der Tanzschule Wiesrecker zeigte dem Nachwuchs, wie das richtig gehen kann. Zu Liedern wie dem fast legendären „Macarena“ des spanischen Duos Los del Rio, dem Dauerbrenner „Troublemaker“ von Olly Murs oder Ushers „Yeah“ übten die Mädchen und Jungen unter Anleitung kleine Choreografien ein und tanzten sie mal für die staunenden Eltern, die sich vorm Bühnenzelt versammelt hatten, mal sogar mit ihnen.

Die Laune war dementsprechend gelöst - und trug damit ihren Teil zu der Stimmung bei, die gestern Abend auf dem Peiner Weihnachtsmarkt herrschte. Zahlreiche Besucher tummelten sich auf dem historischen Marktplatz, stöberten an einer der zahlreichen Buden, die Kunsthandwerk feilbieten, hielten bei einer Tasse Glühwein oder Kakao einen entspannten Plausch mit Freunden oder genossen wahlweise Bratwurst oder gebrannte Mandeln.

Die Stimmung: besinnlich, glücklich - eben einfach weihnachtlich.

js

Wolfenbüttel/Peine. Bei der Verleihung des 4. Regionalen Bildungspreises der „Allianz für die Region“ in Wolfenbüttel hat der Ökogarten der Integrierten Gesamtschule (IGS) Peine den ersten Platz in der Kategorie „Kinder“ belegt und erhält dafür 5000 Euro.

06.12.2014

Meerdorf. Früher war der Paradiessee bei Meerdorf einmal eine Kiesabbau-Kuhle, 1986 wurde drum herum ein Campingplatz eröffnet. Der erfreut sich großer Beliebtheit - und dient einigen Campern sogar als fester Wohnsitz.

05.12.2014

Peine. Lebensgefährliche Verletzungen hat sich gestern Vormittag eine 72-jährige Radfahrerin zugezogen, als sie auf der Ilseder Straße von einem Lastwagen angefahren worden ist. Der Unfall ereignete sich um 9.37 Uhr auf dem Abzweig von der Ilseder Straße zur Bundesstraße 65.

05.12.2014