Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Autofahrerin bei Unfall verletzt
Stadt Peine Autofahrerin bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 14.01.2020
Auf der Ostrandstraße in Peine hat es einen Unfall gegeben. Quelle: Archiv
Peine

Eine 48-jährige Autofahrerin ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Peine leicht verletzt worden. Gegen 19.20 Uhr sei ein 45-jähriger Peiner mit seinem Volvo die Straße Am Ottos Hof in Richtung Ostrandstraße gefahren, schilderte die Peiner Polizeisprecherin Eileena Wenzel am Dienstag.

In Graben gelandet

Beim Linksabbiegen in die Ostrandstraße übersah er offenbar die 48-jährige Skoda-Fahrerin, die in Richtung Stederdorf fuhr. Durch den Zusammenstoß kam die Frau mit ihrem Wagen nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben.

2000 Euro Schaden

Die 48-Jährige wurde zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Peine gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Von Jan Tiemann

Mit weit überhöhter Geschwindigkeit sind zwei Raser auf der Landesstraße 320 bei Klein Rietze geblitzt worden. Jetzt müssen sie die Konsequenzen tragen.

11:58 Uhr

Am 15. Februar findet in Peine das beliebte Honky-Tonk-Kneipen-Festival statt. Neun Bands treten in der Innenstadt auf. Schon vor dem Start des offiziellen Vorverkaufs gibt es besonders günstige Karten bei der PAZ.

11:47 Uhr

Das große Ziel ist die Einrichtung eines Jugendparlaments. Der politisch interessierte Nachwuchs soll künftig in Peine mitbestimmen. Ein erster Schritt könnte das Planspiel „Pimp your town“ sein, das im Sommer/Herbst im Rathaus stattfinden soll. Andernorts hat dieses bereits reale Ratsbeschlüsse nach sich gezogen.

09:00 Uhr