Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Vom Sportassistenten bis zum Jugendleiter
Stadt Peine Vom Sportassistenten bis zum Jugendleiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 29.07.2019
Sportjugend: Teamwork ist bei der Ausbildung gefragt. Quelle: Privat
Kreis Peine

Verschiedene Lehrgänge und Ausbildungen für Jugendliche hat die Sportjugend Peine in diesem Jahr im Angebot.

„Immer oben auf“ heißt es bei der diesjährigen Jugendleiterausbildung. An drei Wochenenden werden Jugendliche ab 15 Jahren zu Jugendleitern ausgebildet. Auf dem Programm steht alles Wissenswerte über die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Das Lehrgangsprogramm setzt sich aus theoretischen sowie praxisnahen Themen in der Sporthalle zusammen und wird von Referenten der Sportjugend Peine durchgeführt.

In der Teilnehmergebühr sind alle Kosten vor Ort für die drei Wochenenden mit Vollverpflegung enthalten. Die Termine sind: 27. bis 29. September in Lengede, 25. bis 27. Oktober in Lengede und 15. bis 17. November in Mardorf (Region Hannover).

Ausbildung zum Sportassistenten

„Wir bewegen was“: Das sagen sich viele junge Nachwuchskräfte im Sportverein – und haben die Gelegenheit, die Ausbildung zum Sportassistenten zu machen. Neben der Theorie, zu der unter anderem der Aufbau und die Leitung von Übungsstunden sowie ein kleiner Einblick in die Gruppendynamik gehören, wird viel Praxis geboten.

Vom 1. bis 3. November in Lengede sowie vom 15. bis 17. November in Mardorf findet der Lehrgang für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren statt. Das letzte Wochenende verbringen die Teilnehmer mit den angehenden Jugendleitern. In der Teilnehmergebühr sind alle Kosten vor Ort für die zwei Wochenenden mit Vollverpflegung enthalten.

Winterfreizeiten betreuen

Den Abschluss macht der LehrgangWinterfreizeiten betreuen“ in Altenmarkt (Österreich). Vom 27. Dezember 2019 bis 4. Januar 2020 werden die Jugendlichen an die Organisation und Programmerarbeitung für Ski- beziehungsweise Winterfreizeiten herangeführt. Auf dem Programm stehen Rechtliches und Kleingedrucktes, Spiele im Schnee, aber auch das Erlernen oder Verbessern der eigenen Skitechnik ist ein Bestandteil des Lehrgangs.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.sportjugend-peine.de oder bei Facebook.

Von der Redaktion

Eine Mischung aus Thriller und Krimi mit gärtnerischer Raffinesse garniert und in Peine angesiedelt: Silvia Nagels und Gabi Büttner haben ihr Buch „Mondscheingift“ im Selbstverlag herausgebracht – ein mörderisches Werk.

29.07.2019

Murphys Gesetz: „Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“ Und so blieb am Freitag in der Bäckerei Seidel an der Woltorfer Straße gleich zweimal der Ofen kalt. Erst gab es durch das Feuer im Umspannwerk einen Stromausfall, dann fuhr ein 87-Jähriger einen Stromkasten um – wieder war alles dunkel.

29.07.2019

Ein Feuer im Peiner Umspannwerk löste am Freitag einen flächendeckenden Stromausfall aus. Das ist bislang über das Feuer und die Folgen bekannt.

29.07.2019