Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Mehrere Verkehrsunfall-Fluchten in Peine und Lengede
Stadt Peine Mehrere Verkehrsunfall-Fluchten in Peine und Lengede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:27 09.05.2020
Symbolfoto: Drei Unfallfluchten gab es im Kreis Peine. Die Polizei sucht nach Zeugen. Quelle: Archiv
Anzeige
Kreis Peine

Ein unbekannter Autofahrer hat in einen Audi Q5, der in Peine auf dem Kreishaus-Parkplatz an der Straße Am Schloßwall abgestellt gewesen ist, beschädigt. Dies geschah am Freitag zwischen 10.30 und 11.15 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Vermutlich auch beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein Unbekannter einen Nissan Qashqai, der auf dem Ärztehaus-Parkplatz am Schwarzen Weg in Peine stand. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag zwischen 10.30 und 12 Uhr, es entstand ein Schaden in Höhe von schätzungsweise 500 Euro. In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Peine unter Telefon (0 51 71) 99 90 zu melden.

Anzeige

An der Kastanienallee in Lengede beschädigte ein Unbekannter vermutlich beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines geparkten VW Transporter. Als Zeitraum gibt die Polizei Mittwoch, 10 Uhr, bis Freitag, 16.45 Uhr, an. Hinweise nimmt die Polizei Lengede unter Telefon (0 53 44) 91 56 70 entgegen.

Von der Redaktion

Anzeige