Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Unfallverursacher geflüchtet
Stadt Peine Unfallverursacher geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 07.11.2018
Die Polizei in Peine sucht Zeugen für eine Unfallflucht. Quelle: Archiv
Peine

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht: Ein bislang unbekannter Autofahrer habe vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen an der Hagenstraße in Peine abgestellten VW Golf beschädigt, teilte die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt mit.

Schadenshöhe unbekannt

Der Pkw war auf dem Parkstreifen neben der Fahrbahn abgestellt und wurde am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zur Schadenshöhe konnte Schmidt noch keine Anhaben machen. Der Vorfall ereignete sich am Montag, 5. November 2018, zwischen 12.30 und 13.30 Uhr.

Zeugen bitte melden

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine unter Telefon 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Von Jan Tiemann

Ganz besondere Gäste wurden am Samstag in der St.-Marien-Kirche in Handorf willkommen geheißen. Eine australische Fernsehcrew filmte dort die alten Kirchenbücher. Hintergrund: Die Filmmannschaft begleitet eine Australierin, die auf der Suche nach der Geschichte ihrer Vorfahren ist.

07.11.2018

Nicht nur klassische Kammermusik boten die Schlesischen Kammersolisten gemeinsam mit dem Pianisten Christoph Soldan – auch moderne Klänge waren im Forum zu hören.

07.11.2018

Zum traditionellen Härke-Bierabend hatten sich am Montag 200 Gäste im Gildesaal des Schützenhauses in Peine versammelt. Und den Besuchern, darunter auch Mitglieder verschiedener Vereine im Peiner Land, wurde einiges geboten. Ein Höhepunkt war der Auftritt von Günther, der Treckerfahrer.

06.11.2018