Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Unfall mit Trecker in Stederdorf: Drei Personen verletzt
Stadt Peine

Unfall mit Trecker in Stederdorf: Drei Personen verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 22.09.2020
Auf der Peiner Straße in Stederdorf kam es zu einem Unfall. Quelle: Nathalie Diana
Anzeige
Stederdorf

Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagabend in Stederdorf verletzt worden. Ein Trecker, der auf der Ortsdurchfahrt (Peiner Straße) unterwegs war, fuhr gegen 17.20 Uhr auf einen VW Touran auf, der dadurch wiederum auf einen VW Golf geschoben wurde.

Beide Autos nicht mehr fahrbereit

An der Peiner Straße hatte es sich in Richtung Zentrum gestaut. „Der Treckerfahrer hat den Stau zu spät gesehen, konnte zwar noch abbremsen, schob den Touran dann aber einen Meter nach vorn“, berichtet Tobias Hahn, Einsatzleiter von der Freiwilligen Feuerwehr Stederdorf. Die Ursache für das verspätete Abbremsen stehe noch nicht ganz fest.

Anzeige

Verletzte in Klinik eingeliefert

Der Treckerfahrer habe lediglich auf ein Auto geachtet, dass aus der Kurzen Straße abbiegen wollte. In dem Touran saßen vier Personen, im Golf fünf. „Drei Insassen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden“, erklärt Hahn weiter. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die Schadenhöhe stand am Abend noch nicht fest. Am Trecker waren keine Schäden erkennbar, so eine Polizeibeamtin.

Ortsdurchfahrt kurzzeitig gesperrt

Der Feuerwehr war der Unfall unter der Kennung „eingeklemmte Person“ gemeldet worden, daher rückten die Freiwilligen mit einem relativ großen Aufgebot von 18 Einsatzkräften an. Darüber hinaus waren die Polizei und der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Die Peiner Straße musste auf Höhe Querstraße, Kurze Straße für gut eine Stunde voll gesperrt werden.

Von der Redaktion