Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine 24-Jähriger steht unter Drogeneinfluss
Stadt Peine 24-Jähriger steht unter Drogeneinfluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 08.11.2019
Die Polizei stellte bei einem Unfallverursacher Drogeneinfluss fest. Quelle: Archiv
Peine

Drogen im Spiel: Ein 24-jähriger Peiner ist am Donnerstagabend um 21.30 Uhr auf der Bundesstraße 444 aus Peine kommend in Richtung Rosenthal mit dem Auto unterwegs gewesen. Unmittelbar hinter dem Peiner Ortsausgang habe er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen VW-Golf verloren, sei nach rechts von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerutscht, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Eileena Wenzel am Freitag.

Marihuana konsumiert

Bei der Unfallaufnahme haben die Polizeibeamten Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung erkannt. Ein Drogentest ergab, dass der Fahrer unter Einfluss von Marihuana stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

3000 Euro Schaden

Das Auto musste aus dem Graben gezogen und abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Von Jan Tiemann

Die PAZ hatte am Donnerstag über die schwierige Situation bei Peine Marketing berichtet, ein Gutachter solle nun das Stadtmarketing durchleuchten. Die Stadt Peine kritisiert die Berichterstattung.

08.11.2019

Auch am heutigen Freitag gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer schon vorab bekanntgegeben.

08.11.2019

Erst wurde die Turnhalle der Peiner Burgschule wegen angeblichen Schimmelbefalls geschlossen, dann wieder geöffnet. Nun hat die Stadt Peine als Schulträger eine erneute Schließung verfügt – der Grund: Verdacht auf Schimmelbefall.

08.11.2019