Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine 25 kuschelige Löwen für kranke Kinder im Peiner Klinikum
Stadt Peine 25 kuschelige Löwen für kranke Kinder im Peiner Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 26.12.2018
Mitglieder des Lions-Clubs überreichten die Plüschlöwen an Verantwortliche des Peiner Klinikums.
Mitglieder des Lions-Clubs überreichten die Plüschlöwen an Verantwortliche des Peiner Klinikums. Quelle: Nicole Laskowski
Anzeige
Peine

Kurz vor den Weihnachtstagen war auch im Klinikum Peine Bescherung. Der Lions-Club überreichte eine große Tüte mit kuscheligen Plüschlöwen. Diese sollen kranke Kinder trösten. „Wir haben Äpfel von Streuobstwiesen in der Region gesammelt und einen eigenen Lions-Apfelsaft mosten lassen. Aus dem Verkaufserlös haben wir unter anderem die Plüschlöwen gekauft“, berichtete Club-Präsident Ralf Schürmann, der die Plüschtiere gemeinsam mit Hubertus Gillmeister und Sören Stolte überreichte.

Löwen tragen Augenklappe

Die süßen Vierbeiner tragen selbst eine Augenklappe und eine Blinden-Armbinde und zeigen so den Kindern, dass sie auch selbst nicht gesund sind.

Ärzte nahmen Spende entgegen

Oberarzt Hendrik Voges, der stellvertretende kaufmännische Direktor Christopher Hempel und der ärztliche Direktor Professor Dr. Christian Eckmann nahmen die Löwen dankbar vor dem Eingang zur Notaufnahme an der Virchowstraße entgegen. Dort sollen die kleinen Tröster auch zum Einsatz kommen – die Kids werden sich sicherlich freuen und dadurch aufgemuntert.

Infos zum Lions-Club

Der Lions-Club Peine wurde am 12. März 1963 gegründet. Die offizielle Aufnahme in die internationale Lions-Organisation erfolgte am 4. Januar 1964. Aktuell zählt der Club 44 Mitglieder und engagiert sich vorwiegend für Kinder und Senioren. Weitere Infos unter www.lions-club-peine.de im Internet.

Von Nicole Laskowski