Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Traditionelles Pfingstsingen in Vöhrum
Stadt Peine Traditionelles Pfingstsingen in Vöhrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 10.06.2019
Rund 60 Besucher waren zum Pfingstsingen in die Evangelische Kirche in Vöhrum gekommen und lauschten den Beiträgen der fast 30 Sänger des Männergesangvereins Vöhrum mit Chorleiterin Renate Mainusch. Quelle: Eckhard Bruns
Vöhrum

Das traditionelle Pfingstsingen des über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Vöhrumer Männer-Gesang-Vereins fand am Samstag in der Evangelischen Kirche in Vöhrum statt. Der MGV-Vorsitzende Helmut Marialke konnte leider krankheitsbedingt nicht am dem Traditionstermin teilnehmen. Der Männerchor widmete ihm kurzerhand den Abend und schickte ihm, gemeinsam mit den rund 60 versammelten Besuchern, die allerbesten Genesungswünsche ins Krankenhaus.

Der fast dreißig Mann starke Männerchor präsentierte, unter der souveränen Leitung ihrer langjährigen Chorleiterin Renate Mainusch, bekannte Lieder aus ihrem breiten Gesangsprogramm. Dazu gehörten unter anderem Liedtitel wie „Der Mai ist gekommen“, „Das Morgenrot“, „Das Abendbrot“, „Rot sind die Rosen“ oder auch „Kein schöner Land“. Es wurden Lieder mit bis zu vierstimmigen Chorwerken vorgetragen.

Auch Schlager, Volksmusik bis hin zu anspruchsvollen Tondichtungen waren Teil des Programms. Klar, dass es nach jedem Lied den verdienten Beifall der begeisterten Zuhörer gab. Viele Gäste sangen auch einfach mit. Kein Wunder, dass es am Ende dann auch eine Zugabe gab. Dazu wurden nochmals alle Gäste zum aktiven Mitsingen gemeinsam mit dem Chor eingeladen. Und so teilten sicherlich viele Besucher das Fazit eines Gastes: „Wir hätten gerne noch weitere Zugaben gehört.. Das war wirklich eine sehr schöne Veranstaltung am einem passenden Ort.“

Die Vöhrumer Kirche wurde dabei 1370 erstmalig in einem Urkundenbrief des Hochstifts zu Hildesheim erwähnt. Der Eintritt zu dem Konzert war frei, am Eingang wurde jedoch um eine Spende für die Orgelrenovierung gebeten.

Aktuell zählt der Männer-Gesang-Verein Vöhrum übrigens rund 170 Mitglieder. Damit ist der Vöhrumer MGV nach eigener Aussage zahlenmäßig der größte Gesangverein in Peine und Umgebung. Rund vierzig aktive, musikbegeisterte Sänger treffen sich regelmäßig am Dienstag ab 20.15 Uhr zum Chortraining in der Vöhrumer Gaststätte „Deutsche Eiche“. Zudem gibt es regelmäßige öffentliche Auftritte – unter anderem auch zu Geburtstagen, Jubiläen sowie Hochzeitstags-Feiern. Ein Höhepunkt des Veranstaltungsjahres ist dann immer das traditionelle Pfingstsingen.

„Wir wünschen uns weiterhin begeisterungsfähige junge Männer, die in dieser schönen Chorgemeinschaft mitwirken. Interessierte Musikfreunde können einfach dienstags zu unseren Chorproben kommen“, so MGV-Pressewart Horst Bachmann abschließend.

Von Eckhard Bruns

Strafverfahren gegen zwei Verkehrsteilnehmer hat die Peiner Polizei am Samstagabend eingeleitet. Betroffen waren eine Autofahrerin und ein Radfahrer – und der hatte reichlich „getankt“.

09.06.2019

Immer wieder stieß der 90-Jährige beim Ausparken mit seinem Polo gegen ein anderes Auto – anscheinend ohne es zu merken. Herbeigerufene Polizeibeamte untersagten die Weiterfahrt.

08.06.2019

Zwei schwerverletzte Radfahrer – das ist die Bilanz von zwei Unfällen am vergangenen Freitag. Auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz, um einem der Verletzten zu helfen.

08.06.2019