Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel wieder erreichbar
Stadt Peine Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel wieder erreichbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 23.09.2019
Die Integrierte Leitstelle in Braunschweig. Quelle: Archiv
Braunschweig

Durch eine technische Störung war die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel zeitweise nicht über die Amtsrufnummer 0531-2345-XXXX erreichbar – diese Störung ist nun behoben. Auch das Notruffax für Gehörlose ist wieder in der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig / Peine / Wolfenbüttel aufgeschaltet. Zur Ursache der Störung wurden vom Einsatzleiter, Brandamtsrat Kay Kosemund, keine Angaben gemacht.

Von der Redaktion

Über 12.000 Verfahren in Niedersachsen: Die Arbeitsagentur geht konsequent gegen Betrüger vor. Die moderne Technik kommt ihnen dabei immer mehr zu Hilfe. Ein Blick auf die Situation im Kreis Peine.

23.09.2019

Job weg, Geld weg - und nach einem Jahr droht der Fall ins Arbeitslosengeld II. Manche Hartz-IV-Bezieher hintergehen dann das Amt, um ein paar Euro mehr zum Leben herauszuschlagen. Sollen erwischten Betrügern die Leistungen gekürzt werden? Was meinen Sie? Wer an unserer PAZ-Umfrage teilnimmt, hat die Chance, einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse zu gewinnen.

23.09.2019

Die Auftakteröffnung zu den „Offenen Ateliers“ war ein voller Erfolg. Die kreative Bandbreite der Kunstwerke beeindruckte die Besucher. Welchen Einfluss Kunst haben kann, verrieten die begabten Kunstschaffenden dann auch gleich noch.

22.09.2019