Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine TV-Stars bei Galaball der Tanzschule Wiesrecker
Stadt Peine TV-Stars bei Galaball der Tanzschule Wiesrecker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.11.2017
Sie kommen nach Peine: Die „Let’s Dance“-Stars Oana Nechiti und Erich Klann.   Quelle: Privat
Peine

 Dieser steht in diesem Jahr unter dem Motto „1001 Nacht – Mit dem Orientexpress nach Peine“. Der Ball findet am 18. November im Schützenhaus statt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

„Bei einem Ball will man den Gästen ja immer etwas Besonderes bieten, deshalb liegt es nahe, Showacts einzuladen, welche die Leute auch kennen“, erzählt der Veranstalter des Abends, Gert Wiesrecker.

Um Mitternacht werden also die beiden Profitänzer Nechiti und Klann das Parkett betreten, um die Zuschauer zu verzaubern. In der TV-Tanz-Show stehen die beiden Turniertänzer prominenten Partnern zur Seite. Klann konnte bereits zweimal den „Let’s Dance“-Pokal bei RTL gewinnen, zuletzt 2016 mit der Sängerin Victoria Swarovski. Nechiti ertanzte sich mit ihren Partnern in den letzten zwei Jahren den vierten und fünften Platz.

Die 29-jährige Nechiti wurde in Rumänien geboren und hat ihr Land schon drei Mal bei der Weltmeisterschaft vertreten. Mit ihrem Lebensgefährten Klann tanzt sie seit 2009 und betreibt mit ihm gemeinsam seit Anfang des Jahres eine Tanzschule. Seit 2013 tanzt sie bei „Let’s Dance“. Erich Klann wurde 1987 in Kasachstan geboren und ertanzte sich dreimal den Rumänischen Meistertitel im Standard und Latein. Wie Nechiti ist er Profitänzer, Choreograph und Tanztrainer.

„Der Abend ist als tänzerische Reise von Konstantinopel über Belgrad, München und Straßburg nach Paris geplant. Die einzelnen Stationen werden von verschiedenen Gruppen getanzt“, so Wiesrecker. Mit dabei sind die tanzschuleigene Hip-Hop-Gruppe, eine Bauchtanz-, eine Cancangruppe und einige weitere. Begleitet wird der Abend, bei dem auch die Gäste tänzerisch nicht zu kurz kommen werden, von der Gala und Partyband „Starlight Band“.

Für Tanzbegeisterte und „Let’s Dance“-Liebhaber gibt es noch vereinzelte Karten, diese sind unter der Telefonnummer 05171/6639 erhältlich.

Von Lara Krämer

Lauren aus Stederdorf freute sich sehr über einen unerwarteten Cheerleader-Auftritt anlässlich ihres 11. Geburtstages am 11.11.

13.11.2017

Das Thema „Herzschwäche“ betrifft in Deutschland rund zwei bis drei Millionen Menschen – auch viele Peine sind betroffen. Aus diesem Grund informierte die Deutsche Herzstiftung über die Ursachen, die Prävention und die Therapie bei einer chronischen Herzschwäche. Rund 180 Betroffene und Interessierte nahmen an der Vortragsveranstaltung im Peiner Forum teil.

13.11.2017

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:10 Uhr, wurde ein stark alkoholisierter 31-jähriger Peiner von einer bisher unbekannten Person in der Kommerzienrat-Meyer-Allee in Peine überfallen. Der Täter entwendete eine Geldbörse mit Bargeld.  

13.11.2017