Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Stadt Peine Straßensanierung in Peine: An diesen Stellen wird der Asphalt erneuert
Stadt Peine

Straßensanierung in Peine: An vielen Stellen wird der Asphalt erneuert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 08.11.2021
Im Peiner Stadtgebiet müssen viele Straßen saniert werden.
Im Peiner Stadtgebiet müssen viele Straßen saniert werden. Quelle: Ralf Büchler/Archiv
Anzeige
Peine

Viele Straßen in Peine sind sanierungsbedürftig. Im gesamten Stadtgebiet werden deshalb Asphaltarbeiten durchgeführt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 8. November, wie die Stadt mitteilt. Rund vier Wochen dauern die Sanierungen. Voraussichtlich beendet sind die Bauarbeiten am Montag, 6. Dezember. Insgesamt wird eine Asphalt-Fläche von etwa 33 000 Quadratmetern saniert. Die Kosten belaufen sich auf rund 800 000 Euro.

Diese Straßen werden saniert:

Kernstadt: An den Schanzen, Rahlenbeckstaße, Sundernstraße (von Kastanienallee bis Sundern).

Vöhrum: Adlerstraße, Herderstraße.

Duttenstedt: Am Lindenberg, Im Dorfe.

Rosenthal: Am Feuerwehrhaus (von Elstertorstraße bis Kirchstraße).

Stederdorf: Ligusterweg, Mühlenweg (von Konsumstraße bis Am Hesegrund), Am Hesegrund, Schönebecker Straße.

Schwicheldt: Verlängerung Zur Alten Mühle.

In den Osterferien gehen die Bauarbeiten weiter

In den Osterferien sind zudem die Gunzelinstraße (von Schwarzer Weg bis Schäferstraße) und Schwarzer Weg (von Duttenstedter Straße bis Am Silberkamp) von Bauarbeiten betroffen.

Die Stadt Peine bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für eventuelle Beeinträchtigungen um Verständnis und außerdem um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf den Baustellen. „Eine Information an die Ortsbürgermeister und Ortsratsmitglieder sowie an die Anliegerinnen und Anlieger erfolgt über separate Anschreiben“, teilt Stadtsprecherin Petra Neumann mit.

Von der Redaktion