Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Stederdorfer Königsfrühstück: 300 Gäste feiern mit
Stadt Peine Stederdorfer Königsfrühstück: 300 Gäste feiern mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 19.06.2019
Viuele Gäste kamen zum Königsfrühstück ins Zelt. Quelle: Annemieke Ehlers
Stederdorf

Zunächst begrüßte der Schützenvereinsvorsitzende Jürgen Schmidt den Junggesellenkönig Uwe Kleinbauer, Damenkönigin Christina Stasch, Dorfteichnixenkönigin Sina Schröder und Altschützenkönig Andreas Cassel, sowie die Winterkönige, die Jubiläumskönige und weitere Gäste. Neben Ortsbürgermeister Holger Hahn, ließen es sich auch Pastorin Dr. Christiane Tjaden und Peines Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) nicht nehmen, ein paar persönliche Grüße an die Stederdorfer Schützen zu richten.

Die neuen Könige beim Schützenfest in Stederdorf. Quelle: Annemieke Ehlers

Bürgermeister Saemann blickte zunächst auf die Übergabe des neuen Schulgebäudes zurück, das im vergangenen Jahr fertiggestellt wurde und nun den Stederdorfer Grundschülern einen neuen Platz zum Lernen bietet. Anschließend erklärte er, dass die Bauplatzvergabe für das Baugebiet am Haferkamp erfolgt sei, für Nachfragen und Erklärungen zu der Vergabe stünden das zuständige Amt sowie der Bürgermeister persönlich zur Verfügung. Zudem berichtete er von der „unschönen Situation“ und die „dramatische finanzielle Schieflage“ des Klinikums Peine, die aktuell Stadt und Landkreis beschäftigt. Saemann erklärte, dass man nun ein Signal an die rund 800 Mitarbeiter des Klinikums geben müsse, „damit sie wissen, dass ihre unverzichtbare Arbeit wertgeschätzt und unterstützt wird“. Jedoch müsse man auch mit dem Betreiber AKH-Gruppe Gespräche führen, die zur Aufklärung der Situation beitragen.

Unbedenkliche Werte bei Lärmmessung

Ortsbürgermeister Holger Hahn konnte zur Beruhigung aller Gäste mitteilen, dass eine Lärmmessung beim Schützenfest unbedenkliche Werte ergeben habe, so dass das Schützenfest weiterhin in altbewährter Manier auf dem Dorfplatz stattfinden könne. Auch ein weiteres Projekt werde Stederdorfs Dorfkern alsbald verstärken, so sei zeitnah der Bau eines Altenheimes mit 81 Plätzen geplant. Pastorin Dr. Christiane Tjaden dankte für die Unterstützung bei der Sanierung des Gemeindesaals die in diesem Jahr abgeschlossen wurde. Zudem zeigte sie sich begeistert über das tolle Zusammenwirken des Dorfes und der Kirche beim gemeinsamen Feiern von Schützenfest sowie Pfingsten. Nach einem kurzen Grußwort der neuen Könige wurden bei ausgelassener Stimmung die restlichen Scheiben und Pokale an den Schülerkönig, den Jugendkönig und die weiteren Ehrenträger überreicht, bevor sich die Schützen dann zum Annageln der Scheiben aufmachten.

Von Annemieke Ehlers

Stürme, Hitze, Schneechaos: Rund 25 Mitglieder des Katastrophenschutzstabes des Landkreises Peine haben sich zu einer zweitägigen Übung zu möglichen Auswirkungen einer großen Unwetterlage im Kreisgebiet getroffen.

11.06.2019

Am 7. November findet der diesjährige Berufsfindungsmarkt an den BBS in Vöhrum statt. Eine gute Gelegenheit für Firmen, sich den potenziellen Bewerbern zu präsentieren.

11.06.2019

Auch am heutigen Dienstag gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer schon vorab bekanntgegeben.

11.06.2019