Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Stederdorf feiert über Pfingsten drei Tage Schützenfest
Stadt Peine Stederdorf feiert über Pfingsten drei Tage Schützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 17.05.2018
Einen bunten Umzug in Stederdorf gibt es am Pfingstmontag.
Einen bunten Umzug in Stederdorf gibt es am Pfingstmontag. Quelle: Archiv
Anzeige
Stederdorf

Laut Wetterbericht erwartet die Feiernden am Wochenende durchgehend gutes Wetter, zwar mit ein paar Wolken, aber stets Temperaturen um die 20 Grad, am Pfingstmontag soll es sogar bis zu 25 Grad warm werden. Überhaupt sollten sich alle Interessierten den Montag dick im Kalender anstreichen – am Abend wird ein Abendbrot mit Backschinkenbrötchen angeboten. Eine Tradition, die laut dem Schützenvereins-Vorsitzenden Jürgen Schmidt in diesem Jahr „wiederbelebt“ wird.

In seinem Grußwort in der Schützenfest-Schrift schreibt Schmidt: „Drei Tage lang begehen Wendesser, Stederdorfer und viele Menschen aus Nah und Fern gemeinsam dieses schönste Schützenfest im weiten Umkreis. Er wird marschiert, gefeiert, gelacht und getanzt bis in den frühen Morgen.“

Das Marschprogramm startet am Samstag um 16 Uhr vom Festplatz aus mit dem Abholen der Könige. Um 18 Uhr geht es zum Hotel Schönau zum Schützenabendbrot. Ab 20 Uhr ist Zeltdisco mit „Xanadu“ – und um 21 Uhr wird das Fest dann offiziell eröffnet, Verleihung des blau-gelben Bandes und Königsproklamation inklusive.

Sonntag ab 9.15 Uhr ist Treffen vor der Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst, anschließend findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt. Um 14.30 Uhr beginnt der große Festumzug. Zur Festansprache von Hauptmann und Oberst wird für 15.30 Uhr geladen. Abends ab 20 Uhr ist wieder Zeltdisco mit der Tanzband „Showline“.

Pfingstmontag ist um 10 Uhr Antreten zum Abholen der Könige, um 11.30 Uhr beginnt dann das Königsfrühstück. Abmarsch zum bunten Umzug ist um 15.15 Uhr. Ab 18.30 Uhr heißt es Musik und Tanz mit der Band „Deep Passion“ im Festzelt. Letzter Punkt ist dann das Schützenfest-Abendbrot.

Bereits am Freitag feiert der MTV Stederdorf im Zuge des Schützenfests „vereinsintern“ mit geladenen Gästen seinen 125-jähriges Bestehen im Festzelt. Grußworte sprechen unter anderen eine Vertreterin des niedersächsischen Turnerbundes, die stellvertretende Peiner Landrätin Doris Meyermann und Elke Kentner, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Peine. Am Abend steht eine Zeltdisco auf dem Programm.

Von Michael Lieb

18.05.2018
Stadt Peine Versammlung beim Surf-Club Peine - Immer mehr Mitglieder und Start in die Saison
17.05.2018