Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Stederdorf: Minischwein wohl überfahren, Kreis rät von Wohnungshaltung ab
Stadt Peine

Stederdorf: Totes Minischwein ist Opfer eines Verkehrsunfalls

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 07.04.2021
Ein Mitarbeiter des Fachdiensts Veterinärwesen hält das tote Minischwein in den Händen. Gefunden wurde es im März zwischen Stederdorf und Wendesse.
Ein Mitarbeiter des Fachdiensts Veterinärwesen hält das tote Minischwein in den Händen. Gefunden wurde es im März zwischen Stederdorf und Wendesse. Quelle: Landkreis Peine/Archiv
Stederdorf/Wendesse

Das am Radweg zwischen Stederdorf und Wendesse tot aufgefundene Minischwein ist nicht Opfer von Tierquälerei geworden, sondern starb ganz offensichtli...