Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Stadtwerke Peine warnen vor SPAM-Mails
Stadt Peine Stadtwerke Peine warnen vor SPAM-Mails
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 01.11.2016
Quelle: Isa Massel

Die Mails mit dem Betreff „Anstehende Prüfung Ihrer Versorgung“ kommen von einem Absender namens „Stadtwerke Abt. IV“, richten sich an eine fiktive Kundennummer und haben als Ansprechpartner einen „Holger Baumann, Abt. IV Versorgungstechnik“. In der Mail wird ein kostenloser Heizungsaustausch inklusive einer Förderung angeboten. Zur Terminvereinbarung solle ein Link angeklickt werden.

„Diese E-Mails kommen nicht von uns“, erklärt Petra Kawaletz, Unternehmenssprecherin der Stadtwerke Peine. „Wir bieten unseren Kunden natürlich eine unabhängige Heizungsberatung an und informieren über Förderungsmöglichkeiten. Dies geschieht in unserem Kundenzentrum in der Woltorfer Straße und auf ausdrücklichen Wunsch unserer Kunden.

Im Netzgebiet der Stadtwerke Peine laufen derzeit die Erhebungen der Gasendgeräte im Zuge der Erdgasumstellung von L-Gas auf H-Gas. „Die Absender dieser Mails versuchen offenbar, sich diese Tatsache zu Nutzen zu machen, um Empfänger dazu zu verleiten, auf den beigefügten Link zu klicken“, vermutet Petra Kawaletz. Wir möchten alle unsere Kunden darauf hinweisen, dass wir Termine zur Erdgasumstellung per Post ankündigen und für Rückfragen persönlich zur Verfügung stehen. Unser Erdgasbüro auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke in der Woltorfer Str. 64 ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr für Fragen geöffnet. Telefonisch erreichen unsere Kunden uns unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 66 46 90 73 montags bis freitags in Zeit von 8 bis 18 Uhr.

Die betreffenden SPAM-Mails sind mittlerweile bundesweit im Umlauf. Verschiedene Verbraucherschutzportale haben bereits eine Warnung ausgesprochen. Wir raten allen Empfängern, diese SPAM-Mail sofort zu löschen und nicht drauf zu antworten.

Wichtige Information für Kunden der Stadtwerke Peine: Die Stadtwerke erhöhen ab dem 1. Januar 2017 die Strompreise und senken zum gleichen Zeitpunkt die Gaspreise.

01.11.2016

Kreis Peine. Der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) bekommt schrittweise in den nächsten Jahren für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) deutlich mehr Geld (PAZ berichtete). Dadurch wird auch der Kreis Peine profitieren, großer Gewinner ist die Gemeinde Vechelde.

01.11.2016

Zwei Fahrerfluchten am Montag meldet die Peiner Polizei. Dabei wurden ein Opel Tigra und ein Seat Ibiza beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 2000 Euro.

01.11.2016