Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Weihnachtskonzert begeistert auf ganzer Linie
Stadt Peine Weihnachtskonzert begeistert auf ganzer Linie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 06.12.2019
Die Bigband sorgte für tolle Stimmung beim Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Silberkamp. Quelle: Anna Lena Bolte
Peine

Es ist einer der vielen Höhepunkte im Veranstaltungskalender des Peiner Gymnasiums am Silberkamp: das Weihnachtskonzert. Und weil es auf der Schule so viele musikbegeisterte Schüler gibt, reicht ein Konzerttermin schon lange nicht mehr aus. Am Donnerstag war daher das erste von insgesamt zwei Konzerten in der Aula des Gymnasiums im Unternehmenspark an der Woltorfer Straße.

Publikum musste mitmachen

Mathias Raabe, stellvertretender Schulleiter, begrüßte zunächst die Gäste. Und dann ging das Programm Schlag auf Schlag los. Der Unterstufenchor schmetterte das bekannte Weihnachtslied „Jingle Bells“ und forderte das Publikum dabei auf, mit seinen Schlüsseln im Takt zu klimpern.

Grandios war auch der Soloauftritt der Achtklässlerin Daniela Meyer, die „All of me“ von John Legend zum Besten gibt. Stimmgewaltig – und dabei nur von einer männlichen Stimme unterstützt – begeisterte auch der Oberstufenchor mit Michael Jacksons „Man in the mirror“ und einem Disney-Medley. Bevor dann Amy Stimpel und Simon Köhler mit „Bruises“ von Lewis Capaldi ihren Soloauftritt hatten.

Traditionell ganz zum Schluss begab sich die Bigband auf die Bühne und brachte die gesamte Aula „zum Kochen“. Teilweise mit gesanglicher Begleitung von Maja Kortenacker und Dascha Schell machten sie Lust auf das zweite Konzert. Das findet am Dienstag, 10. Dezember, um 18.30 Uhr wieder in der Aula statt. Dann stehen die Beginner Band I & II, die Intermediate Band und das Orchester auf der Bühne. Der Eintritt kostet sechs Euro (drei Euro ermäßigt). Karten sind im Vorverkauf in der Pausenhalle des Gymnasiums erhältlich.

Catering-Ausschuss verwöhnte die Gäste

Apropos Pause: In dieser hat der Catering-Ausschuss – er setzt sich aus dem 12. Jahrgang und den Mitgliedern der Schülerzeitung zusammen – die Gäste mit Getränken und belegten Brötchen verwöhnt. Besser kann der Einstieg in die Weihnachtszeit nicht gelingen. Das fand im übrigen auch das Publikum und bedachte die Akteure mit viel Applaus.

Von Kathrin Bolte

Erbsensuppenverkauf, Sammeldosen, Spenden: Die Peiner legen sich für „ihre“ Hilfsaktion „keiner soll einsam sein“ mächtig ins Zeug. Der Verein hilft das ganze Jahr. Ein Glanzlicht ist die gemeinsame Heiligabendfeier im Peiner Forum für ältere, bedürftige und alleinstehende Menschen.

06.12.2019
Stadt Peine Polizei sucht Zeugen - Einbruch in Wohnhaus

Einbrecher haben in ein Wohnhaus an der Kolberger Straße in Peine heimgesucht. Derzeit überprüft die Polizei, ob die Täter etwas erbeutet haben.

06.12.2019

Der Regionalverband Großraum Braunschweig hat am Donnerstag das 30-Euro-Schülerticket beschlossen. Zudem sollen zukünftig Kleinbusse auf Strecken eingesetzt werden, die wenig ausgelastet sind.

06.12.2019