Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Duttenstedt: Vom Umzug zum Feuerwehreinsatz
Stadt Peine Duttenstedt: Vom Umzug zum Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 09.05.2019
Die neuen Duttenstedter Majestäten, umrahmt von Fahnen. Quelle: privat
Duttenstedt

Irgendwie ist in Duttenstedt bei jedem Schützenfest etwas anders als sonst. In diesem Jahr wurden die Feiernden während des Festumzugs zum Abholen der Vorjahres-Majestäten am Samstag von einem Feueralarm aufgeschreckt.

Die noch tauglichen Aktiven – immerhin sechs – eilten los und waren sogar besonders schnell bei ihren Fahrzeugen: Der Umzug war zufällig gerade in der Nähe des Feuerwehrhauses, wo weitere Kameraden dazu stießen. Zum Glück handelte es sich nur um eine versehentlich ausgelöste Brandmeldeanlage. Die Aktiven waren schnell wieder zurück und wurden von den übrigen Duttenstedtern mit großem Hallo wieder in die Umzugs-Reihen hinter den Königen aufgenommen.

Besonders gelungen war die traditionelle Rede von Hauptmann und Oberst (Rico Wosnitza und Etienne Buchsteiner), die mit scherzhaften Anspielungen nicht sparten und dafür viele Lacher ernteten.

275 kamen zum Königsfrühstück

Absoluter Höhepunkt des Fest-Wochenendes war aber einmal mehr das Königsfrühstück. „Wir haben 275 Karten verkauft, und es gab noch eine Warteliste. Aber mehr passen einfach nicht ins Zelt“, sagte der Vorsitzende der Schützenfestgemeinschaft, Thorsten Keunecke erfreut über den großen Zuspruch. Aber das enorme Interesse an dieser Veranstaltung – immerhin nimmt rechnerisch mehr als ein Viertel der 1030 Bürger teil – hat einen Grund: Insbesondere die Junggesellen und die Duttenstedter Mädel sorgten einmal mehr für eine grandiose Stimmung. Zwischenzeitlich tanzten sie so ausgelassen auf der Bühne, das DJ Ingo Angst um sein Equipment bekam.

Die neuen Könige

Und das sind die neuen Duttenstedter Majestäten: Anja Ludwig (Damenkönigin), Manuela Wöhler (Kleine Damenkönigin, König der Könige), Jessica Engwicht (Mädelkönigin), Sophie Cachej (Kleine Mädelkönigin), Henri Beier (Bürgerkönig), Uwe Haarstick (Kleiner Bürgerkönig), Dennis Kemps (Junggesellenkönig), Rico Wosnitza (Kleiner Junggesellenkönig), Jakob Dettmer (Jugendkönig), Lennert Dettmer (Kleiner Jugendkönig), Thea Ludwig (Kinderkönigin), Max Herberg (Hoffnungskönig) und Dirk Hoppenworth (Wappenkönig).

Von Kerstin Wosnitza

Die katholische Kirchengemeinde in Peine legt ein Konzept zur Vermeidung sexualisierter Gewalt um und stellte in diesem Zuge den Stederdorfer Allgemeinmediziner Dr. Burkhard Ritter als Präventionsfachkraft vor.

09.05.2019

Während die AfD Niedersachsen Parteichef Alexander Gauland zu einer EU-Wahlkampfveranstaltung im Peiner Forum eingeladen hat, formiert sich das Peiner Bündnis für Toleranz am Freitag zu Protesten.

10.05.2019

Am 24. Mai hebt sich der Vorhang im Vöhrumer Dorfgemeinschaftshaus zur Premiere für die neueste Produktion der HUKL-Bühne. Im NDR-Radio machte das Laienspiel-Ensemble jetzt Werbung für die Komödie.

09.05.2019