Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Einbruch mit Gullydeckel klappt nicht - ein anderer dagegen schon
Stadt Peine Einbruch mit Gullydeckel klappt nicht - ein anderer dagegen schon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 22.05.2018
Anzeige

Was ist genau passiert? - Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben derzeit unbekannte Täter irgendwann in der Zeit zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 10.20 Uhr, mittels eines Gullydeckels die Schaufensterscheibe eines Peiner Elektronikgeschäftes am Friedrich-Ebert-Platz eingeworfen. Offensichtlich entkamen die Kriminellen ohne Diebesgut. Der Schaden wird mit 1500 Euro angegeben. Die Polizei in Peine sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, welche mögliche Angaben zur Tat bzw. zu den Tätern machen können. Die Pressestelle der Polizei Salzgitter bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, sich mit der Polizei in Peine unter 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Laden-Eingangstür eingetreten

Und ein noch unbekannter Täter hat am Montag um 4 Uhr offensichtlich mehrfach gegen die Haupteingangstür eines an der Marktstraße befindlichen Geschäftes eingetreten. Hierdurch war es möglich, die Tür zu öffnen und in das Innere des Gebäudes zu gelangen. Der Täter flüchtete vermutlich ohne Diebesgut. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro. Auch hier erden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Peine unter 05171/9990 in Verbindung zu setzen.