Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine 18-Jähriger randaliert vor Polizeigebäude
Stadt Peine 18-Jähriger randaliert vor Polizeigebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 13.08.2019
Ausgerechnet vor dem Gebäude der Polizei in Peine zerstörte ein junger Mann ein Schild. Quelle: Antje Ehlers
Peine

Etwa 1000 Euro Schaden entstand am späten Montagabend, um 23.40 Uhr, durch die Randale eines 18-Jährigen. Im Außenbereich des Peiner Polizeigebäudes an der Schäferstraße hatte er einen beleuchteten Schriftzug mit der Aufschrift „Polizei“ durch einen Faustschlag zerstört. „Zuvor befand er sich wegen einer anderen Sache in den den Räumen der Polizei“, teilte Polizeisprecher Matthias Pintak mit.

Nach der Tat konnte der junge Mann zunächst flüchten, wurde jedoch von Beamten einer Fahndung angetroffen werden, seine Hand wies Schnittverletzungen auf. Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein. Er muss nun für den Schaden aufkommen.

Von Antje Ehlers

Peiner im Garten- und Landschaftsbau können sich freuen: Ihre Löhne steigen um 5,75 Prozent. Damit haben sie rund 83 Euro mehr im Geldbeutel.

13.08.2019

Die Digitalisierung der Verwaltung soll den Bürgern in Zukunft in vielen Fällen den Gang aufs Amt ersparen. Der Mausklick am Laptop vom Sofa aus ersetzt das Ziehen einer Wartemarke im Rathaus. Haben Sie schon Erfahrungen mit der digitalen Verwaltung gemacht?

13.08.2019

Mehr finanzielle Unterstützung für die Kommunen bei der Digitalisierung fordert Thorsten Bullerdiek, Pressesprecher des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes. Nur dann ließe sich der Zeitplan für das Onlinezugangsgesetz halten

13.08.2019