Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Röhrse: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall mit hohem Schaden
Stadt Peine

Röhrse: Autofahrer verursacht Unfall mit hohem Schaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 11.01.2021
Ein Autofahrer verursachte einen Unfall mit hohem Schaden. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab den Wert von 1,5 Promille. Quelle: Uli Deck/dpa
Anzeige
Röhrse

Ein 47-jähriger Autofahrer fuhr am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr vom Brückendamm kommend auf eine Kreuzung ein, um einen dortigen Bahnübergang zu passieren. Hierbei soll der Fahrer offensichtlich einem kreuzenden Reh ausgewichen sein. Der Mann kam hierbei von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mindestens zwei Bäumen und einem Weidezaun. Es entstand ein Schaden von etwa 11 000 Euro.

Überprüfungen ergaben, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Die Polizei veranlasste die Entnahme einer Blutprobe, stellte den Führerschein des Mannes sicher und untersagte ihm die Weiterfahrt.

Von Redaktion