Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Ermittlungserfolg nach Sachbeschädigung
Stadt Peine Ermittlungserfolg nach Sachbeschädigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 13.06.2019
Erfolgreich verlief ein Einsatz der Polizei im Peiner Stadtpark. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / Archiv
Peine

Eine Straftat begingen am Mittwoch, 12. Juni, zwei junge Männer im Peiner Stadtpark, sie hatten von einer Parkbank eine Holzlatte abgerissen. Allerdings hatte ein aufmerksamer Zeuge die Tat beobachtet und die Polizei informiert. Die Männer flüchteten zunächst, die Polizei traf jedoch nur kurze Zeit später einender beiden Tatverdächtigen, einen 21-Jährigen Braunschweiger, an.

Ermittlungsverfahren ist eingeleitet

Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Die Schadenshöhe wird derzeit ermittelt.

Von Antje Ehlers

Die 11-jährige Hedda setzt sich aktiv für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Auf der Klimaschutz-Challenge-Seite www.esistunsernst.de der PAZ/AZ/WAZ erzählt sie, was sie konkret in ihrem privaten Umfeld geändert hat.

13.06.2019

Nach einer Körperverletzung auf dem Stederdorfer Schützenfest an Pfingsten sucht die Polizei jetzt nach den Angreifern. Mehrere Jugendliche sollen nach einem Streit einen Mann angegriffen haben. Wer hat etwas beobachtet?

13.06.2019

Nicht die Katze im Sack, sondern Fahrräder, Gartengeräte und andere Gegenstände konnten die Bieter bei der Fundsachenversteigerung der Stadt kaufen. Selbst ungewöhnliche Fundstücke fanden Käufer.

13.06.2019