Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner attackiert Zugchef und wird festgenommen
Stadt Peine Peiner attackiert Zugchef und wird festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 27.05.2019
Symbolfoto: Die Polizei hatte den Mann vorläufig festgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Peine

Ein 54-jähriger Peiner ist am Sonntagmittag gegen 12 Uhr im Frankfurter Hauptbahnhof von der Bundespolizei festgenommen worden – er hatte kurz zuvor in einem ICE randaliert und den Zugchef mit Tritten attackiert.

Letzterer hatte kurz vor der Ankunft in Frankfurt am Main die Bundespolizei verständigt, dass ein offenbar stark betrunkener Mann im ICE gegen Türen und andere Einrichtungsgegenstände treten würde. Als der Zugchef ihn aufgefordert hatte, dies zu unterlassen, hätte der Peiner auch ihn mehrfach getreten.

Anzeige

Der 54-Jährige wurde dann unmittelbar nach der Ankunft im Frankfurter Hauptbahnhof am Bahnsteig festgenommen und zur Wache gebracht. Dort wurde bei dem Peiner eine Atemalkoholkonzentration von 2,3 Promille festgestellt. Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Körperverletzung, durfte er seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen, heißt es abschließend im Bericht der Bundespolizei.

Von Tobias Mull