Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Radiomoderatorin interviewt Schlagerstar Jonathan Zelter
Stadt Peine Peiner Radiomoderatorin interviewt Schlagerstar Jonathan Zelter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 17.10.2019
Jonathan Zelter ist am Samstag in einem Telefoninterview auf Radio Okerwelle zu hören. Quelle: Bjørn Jansen
Anzeige
Peine/Braunschweig

Er ist ein echter Allrounder: Textautor, Komponist, Sänger – Jonathan Zelter sorgt in der Schlagermusik-Szene für mächtig Aufsehen. Am Samstag, 19. Oktober, ist er nun im Telefoninterview mit der Peiner Moderatorin Miriam Wilbert-Schunke in der Sendung „Traumzeit“ auf Radio Okerwelle zu hören – und zwar in der Zeit von 9.05 bis 10 Uhr. Die Kultsendung „Traumparade“ wird deshalb an diesem Tag eine Stunde vorgezogen und beginnt um 8.05 Uhr.

Künstler ist mehrfacher Preisträger

Seinen Durchbruch schaffte Jonathan Zelter 2015 mit seinem Titel „Ein Teil von meinem Herzen“. Mit diesem Song wurde er Jahressieger der Top 15 Hitparade von NDR 1 Radio Niedersachsen. Mit seinem Musikvideo erreicht er mittlerweile über 8 Millionen Klicks auf der Internetplattform „YouTube“. Mittlerweile ist er auch mehrfacher Preisträger.

Anzeige

„Seit dieser Zeit ist viel geschehen – und Jonathan Zelter konnte sich fest im deutschen Musikbereich etablieren“, sagt Wilbert-Schunke. „Um so mehr freue ich mich, dieses Telefoninterview zu führen. Dabei wird es bestimmt spannende Einblicke in das Leben des Künstlers geben.“

Anderes Stars geraten sogar ins Schwärmen, wenn sie von Zelter sprechen. So beispielsweise Entertainer Patrick Lindner, für den der 25-Jährige den Titelsong „Ich feier´ die Zeit“ seines Jubiläumsalbums geschrieben hat.

Übrigens: Wer Jonathan Zelter am Samstag nicht nur hören, sondern auch sehen möchte, hat dazu in Hannover die Gelegenheit. Denn dann ist Zelter mit seiner Band ab 20 Uhr zu Gast im „Lux“. Einlass ist bereits um 19 Uhr und der Beginn um 20.00 Uhr. Karten gibt es bei der PAZ und unter der Telefonnummer (05 11) 12 12 33 33.

Von Redaktion