Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Hospizverein erhält ein neues Auto
Stadt Peine Peiner Hospizverein erhält ein neues Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 20.05.2019
Der Peiner Hospizverein hat am Freitag, 17. März 2019, ein Auto in Höhe von 8000 Euro bekommen. Das Geld wurde gespendet von Härke, den Stadtwerken, dem Lions-Club, der kleinen Königsrunde und der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine. Quelle: Michaela Gebauer
Peine

Mithilfe von zahlreichen Spenden in Höhe von insgesamt 8000 Euro hat der Verein Hospizbewegung Peine sich einen Peugeot 208 leisten können. Dieser wurde gestern im Rahmen eines Pressetermins an den Vorstand Lydia Meyer, Gabriele Ritter und die Koordinatorin Elke Krämer übergeben.

„Wir möchte helfen, ein würdevolles Sterben zu ermöglichen.“

Die Hospizbewegung Peine ist ein gemeinnütziger Verein, der 1995 gegründet wurde. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige zu begleiten. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die Wünsche der Sterbenden. „Wir möchten helfen, ein würdevolles Sterben zu ermöglichen – zuhause, im Seniorenheim oder auch im Krankenhaus“, heißt es auf der Homepage des Vereins.

Das neue Auto soll die ehrenamtlichen Mitarbeiter dabei unterstützen, Patienten Zuhause besuchen zu können. „Außerdem brauchen wir auch ein Auto, da wir vor Ort Patienten und Angehörige zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten beraten“, sagte Meyer.

Von der Idee bis zum Kauf des Peugeots hat es 1,5 Jahre gedauert

Von der Idee bis zum Kauf des neuen Fahrzeugs habe es insgesamt 1,5 Jahre gedauert. Unterstützt wurde der Verein von der Braumanufaktur Härke, den Stadtwerken Peine, der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, der kleinen Königsrunde und dem Lions Club Peine. Gestern waren fast Vertreter aller Firmen und Vereine zur Übergabe des Fahrzeugs zum Autohaus Macke gekommen. Während der Danksagung aller Unterstützer befand sich das Fahrzeug unter einer grauen Plane und wurde ernst nach der Rede der Öffentlichkeit gezeigt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Peugeot 208 in weiß. Auf den Türen und auf der Haube befinden sich Aufdrucke mit dem Namen des Hospizvereins und einem Schmetterling. Hinter dem Namen ziert auch der Spruch „den Tagen noch Leben geben“.

Von Michaela Gebauer

Durch einen Unfall zwischen Peine-Ost und Zweidorfer-Holz kommt es auf der A2 in Richtung Berlin zu Verkehrsbehinderungen.

17.05.2019

Das war dreist: Ein Trickbetrüger erbeutete in Peine Bargeld, nachdem er sich gegenüber einer 86-Jährigen als falscher Handwerker ausgegeben hatte. Die Polizei hofft nun auf Hinweise.

17.05.2019

Mit Andrik Schwämmle kommt der vorläufig letzte gebürtige Peiner aus Immensen. Die Eltern hatten sich bewusst für eine Geburt im Peiner Klinikum entschieden.

17.05.2019