Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Holger Willies ist neu im europäischen Schützen-Präsidium
Stadt Peine Peiner Holger Willies ist neu im europäischen Schützen-Präsidium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 29.04.2019
Rückblick: Das Europaschützenfest 2015 in Peine mit Holger Willies (3. von rechts). Quelle: Archiv
Peine

Mit Holger Willies gehört erstmals ein Peiner dem international besetzten Präsidium der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS, Region 1 / Deutschland nördlich des Main) an. Am vergangenen Wochenende wurde er bei der turnusgemäßen Frühjahrstagung der Plenarversammlung sowie des Plenums der Ritterschaft des Heiligen Sebastianus von Europa im polnischen Krakau von den zahlreichen Delegierten einstimmig gewählt – unter ihnen war auch der Peiner Kreisschützenmeister Peter Dickhaus.

Aufgabe ist Verwaltung von Spenden

Holger Willies übernimmt das Amt des Almoseniers, das im vergangenen Jahr frei geworden war. Seine Aufgabe wird es sein, Spenden zu verwalten und Projekte zu suchen, die die EGS mit Zuwendungen unterstützen möchte. „Wichtig ist es, dass diese Projekte einen sozialen Hintergrund haben und im Bezug zu den Schützenverbänden stehen“, erläutert der neue Amtsinhaber. Das Präsidium entscheide dann gemeinsam, wer Spenden erhält. Bislang hätten diese Projekte überwiegend einen Bezug zur Ausrichterstadt der Europa-Schützenfeste gehabt, hier denke man jedoch über eine neue Ausrichtung nach.

Holger Willies ist bereits Ritter

So ganz überraschend kam für den Peiner die Wahl nicht. Nach dem Tod seines Vorgängers sei man an ihn während des Europaschützenfestes in Leudal im August 2018 herangetreten mit der Frage, ob er sich ein solches Amt vorstellen könne. Dann habe er eine offizielle Bewerbung abgeben müssen. Das Verbandswesen, in dem etwa eine Million Mitglieder europaweit organisiert sind, ist für Holger Willies ebenfalls keine unbekannte Größe: Bereits seit den 90er Jahren begleitete er mehrere Kreisschützenmeister zu ihren Terminen beim EGS. 2007 wurde er dann während eines feierlichen Gottesdienstes in die Ritterschaft vom Heiligen Sebastianus in Europa aufgenommen, die sich im Rahmen der EGS für die Wahrung und Weiterentwicklung der christlichen Werte zur Aufgabe gemacht hat.

Bei der Ausrichtung des Europaschützenfest 2015 in Peine hat Holger Willies ebenfalls an der Organisation mitgewirkt und ist in drei Peiner Korporationen aktiv.

Von Antje Ehlers

Großer Tumult: Unter lautem Geschrei wurde am Montagmorgen gegen 8.45 Uhr an der Gunzelinstraße in Peine eine junge Frau geschlagen und gegen ihren Willen samt Kleinkind in ein Auto gezerrt. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren.

02.05.2019

Zwei Einsatzfahrzeuge für den Katastrophenschutz im Gesamtwert von rund 500 000 Euro erhielt jetzt das DRK Peine. Die Übergabe fand im neuen Katastrophenschutzzentrum am Lehmkuhlenweg statt.

29.04.2019

Wechsel in der Führungsebene: Neuer Finanzvorstand bei dem Mannheimer Kunststoffverarbeiter Röchling ist Evelyn Thome. Die 51-Jährige war zuvor als Geschäftsführerin Europa Nord auch für Peine zuständig.

29.04.2019