Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Programm: Tolle Attraktionen auf dem Schützenplatz
Stadt Peine Programm: Tolle Attraktionen auf dem Schützenplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 07.07.2019
Freuen sich auf Peiner Freischießen: (v.l.) Ralf Böker (Nusszauber), Hans-Peter Männer (Bürgerschaffer), Georgina Stummer (Eispops), Thomas Weitling (Bürgerschaffer), Marc Heine (Hurricane), Alexander Schütt (Bayerische Hütte) und Michael Heigl (The King). Quelle: Kathrin Bolte
Peine

Adrenalinjunkies kommen ebenso auf ihre Kosten wie Familien und Leckermäuler – soviel sei vorweg genommen. Den Bürgerschaffern Thomas Weitling und Hans-Peter Männer ist es gelungen, einen bunten Mix an Schaustellern auf den Schützenplatz zu bekommen, die ein abwechslungsreiches Peiner Freischießen versprechen.

Erfahren Sie mehr: Zur großen Freischießen-Themenseite

Verrückt, verrückter, Freischießen

Neben den Klassikern wie die Troika, der Autoscooter und natürlich der Break Dancer, gibt es auch wieder Neuigkeiten. So wie „Hurricane“ - das Fahrgeschäft für die ganze Familie, denn auch wenn die Fahrt rasant aussieht, „kann sie individuell für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene angepasst werden“, erzählt Inhaber Marc Heine. Möglich sind drei Fahrtrichtungen, in die die 24 Mitfahrer gedreht werden. Nutzen können das Geschäft, das bei seiner Einweihung von einem Geistlichen gesegnet wurde, Personen ab 9 Jahren.

Marc Heine präsentiert „Hurricane“ Quelle: Kathrin Bolte

Achterbahnspaß mit Erinnerungsfoto

Thilo Janßen und sein Neffe Manuel sind zum ersten Mal in Peine und freuen sich sehr auf das Freischießen. Sie haben sogar Chips mit „Peiner Freischießen“-Aufdruck mitgebracht. Ihre „Crazy Mouse“ ist ein familienfreundliches Fahrgeschäft und wurde mit acht Transportern hergebracht. Am Montag stand sie noch in Aschaffenburg. „Das besondere hierbei ist, dass sich die Gondeln auch noch mal drehen und so ist jede Fahrt unterschiedlich“, erklärt der Inhaber. Unterwegs wird ein Foto geschossen, das für drei Euro gekauft werden kann. Mitfahren können Personen ab 1,15 Metern Körpergröße.

Thilo Janßen (r.) und sein Neffe Manuel freuen sich auf Peine. Quelle: Kathrin Bolte

The King“ - die Schaukel der etwas anderen Art

The King“ heißt das Fahrgeschäft von Andreas Zinnecker. Dessen Geschäftsführer Michael Heigl erklärt: „Adrenalin pur verspricht das 27 Meter hohe Fahrgeschäft, das 16 Personen pro Fahrt mitnehmen kann. Es ist ein in Deutschland einzigartiges Überkopf-Hochfahrgeschäft. Der Gondelverbund mit vier um 360 Grad drehenden Gondeln hat einen Durchmesser von 8,6 Metern.“ Um mitfahren zu können muss man 8 Jahre und mindestens 1,40 Meter groß sein.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

 

Schlemmen und Entspannen

Ralf Böker ist ein „alter Freischießenhase“, kommt er doch schon das elfte Mal nach Peine. Doch diesmal hat er nicht nur sein beliebtes Kinderkarussell dabei, sondern auch den „Nusszauber-Mandelwagen“ mit jeder Menge Leckereien und einer „wunderschönen Fassade, das muss man sich einfach anschauen“, rät Böker.

Wer es gerne deftig mag, der ist bei Alexander Schütt genau richtig. Der Peiner präsentiert seine „Bayerische Hütte“ mit Leberkäs-Semmeln und Co. „Ich freue mich sehr hier auf dem Freischießen eine Chance zu bekommen. Habe ich doch endlich mein Hobby zum Beruf gemacht. Schausteller sein ist mein Lebenstraum“, sagt der Jungunternehmer.

Eispops – modernes Eis am Stiel

Da uns zu Freischießen auch ein paar heiße Tage erwarten, sollte man sich bei Georgina Stummer mit leckeren „Eispops“ verwöhnen lassen. „Das Konzept ist recht neu. Vereinfacht gesagt handelt es sich hierbei um modernes Eis am Stiel“, sagt sie. „Wir haben leckere Eisvariationen ohne Zusatzstoffe.“ Grundsätzlich werde nur frisches Obst verwendet, es gibt glutenfreies und veganes Eis. Ganz unter dem Motto: „Genießen ohne schlechtes Gewissen“ wird dieses Eis bestimmt viele Freunde unter den Besuchern finden.

Dosenwerfen und Co.

Entenangeln, Dosenwerfen und ganz neu „Frösche klopfen“ - wer von Adrenalin genug und den Bauch voll hat, kann es mit Geschicklichkeit versuchen. Neu ist das „Frösche klopfen“, dass direkt vor dem Autoscooter zu finden ist. Hier muss so auf eine Fläche geklopft werden, dass der Frosch einen Hüpfer macht. Möglichst in die Mitte, denn hier wartet die freie Auswahl.

Eine schöne Erinnerung an das Peiner Freischießen wartet beim Greifgeschäft Schmidt auf die Besucher. Mit Geschicklichkeit und einer Portion Glück sind können dort kleine Peiner Eulen mit einem Freischießen-Schriftzug und Stadtfarben-Bauch eingefangen werden.

  Quelle: Kathrin Bolte

So eine bunte Mischung verspricht viel Spaß für die ganze Familie. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir eine grafische Übersicht für Sie. Viel Spaß beim Peiner Freischießen 2019!

Peiner Freischießen Plan 2019 Quelle: Catherine Sydow

Auf dem oben stehenden Plan haben Sie eine genaue Übersicht über das Gelände. Ob Sie Lust auf Champignons haben, oder aber auf eine Achterbahn-Fahrt – mit uns finden Sie genau das, wonach Sie suchen! Wir wünschen Ihnen tolle Freischießen-Tage und viel Spaß!

1 Bierzelt „Zur Börse“

2 Fantasialand

3 Zuckerwaren

4 Champignon Verkaufsstand

5 Spongebob

6 Korporationszelt des TSV Bildung

7 Orient-Grill

8 Hanseaten-Imbiss

9 Hanseaten-Imbiss

10 Pfeilwerfen

11 Süßigkeiten

12 Kinder-Paradies-Karusell

13 Troika

14 Wein- und Bierausschank

15 Bremer Eis-Palast

16 Times Square

17 Schmalzkuchen-Bäckerei

18 Schießwagen

19 Imbiss-Betrieb

20 Korporationszelt des Peiner Walzwerker Vereins

21 Poffertjes

22 Basket - Ball

23 Altes Landhaus

24 Hurricane

25 China Town Spiel-Palast

27 Treasure Island

28 Ballon- August

29 Break Dancer

30 Grüne Küche

31 Dosen- und Pfeilwerfen

32 Pistolenschießen

33 Creperie

34 Spezial Pommes

35 Slush Eis

36 Villa Venezia

37 Top In

38 Frösche Kloppen

39 Grill-House

40 Blumen-Pflück-Spiel und Slush Eis

41 Der Mandelspezialist

42 Zucker-Basar

43 Schwarzwaldmädel

44 Mandelwagen

45 Artistico

46 Herkules Bogenschießen

47 Bierzelt

48 Brezelbäckerei

49 Junior Scooter u.Splash Eis

50 Wiehemeier´s Fisch-Hafen

51 Achterbahn

52 Once Upon A Toy

53 Creperie de Paris

54 Mamamia

55 Lustiges Fadenziehen

56 Kentucky Derby

57 Kinder-Piraten-Schiff

58 China Imbiss

59 Crazy Carpet

60 Friesendiele

61 Fußball Pyradinen Schießen

62 Flammlachs

63 Ballwerfen

64 Waffel-Bäckerei

65 Flammkuchen

66 Wiener-Spezialitäten

67 Milchbar

68 Buffet mit Biss

69 Modes-Heideschinken

70 Fischimbiss

73 Bierstand

74 Kleine bayrische Hütte

75 Fleischspieße

75 PopIce - Eis am Stiel

76 Spezialitäten Stübchen

77 Mandelwagen

78 Glücksrad

79 Alles Käse

80 Schießwagen

81 Poffertjes

82 Entenangeln

84 Foto im Button

Weitere Informationen zum Peiner Freischießen 2019

04.07.2019 – Freischießen-Programm: Tolle Attraktionen auf dem Schützenplatz

03.07.2019 – Bürgerschaffer und Verein Lila Hoffnung sammeln Kronkorken gegen Darmkrebs

03.07.2019 – Letztes Konzert der Rochdale Borough Youth Wind Band in Peine?

02.07.2019 – Vor-Freischießen-Termin: Christa-Maria Ladde feiert 70. Peiner Freischießen

02.07.2019 – Selbstläufer mit geliehener Hose: Ein Amerikaner feiert Freischießen

01.07.2019 – Freischießen im Miniformat: Ausstellung im Rathaus

01.07.2019 – Die Freischießen-Könige 2019/20 stehen fest

Von Kathrin Bolte

Stadt Peine Grundschule Essinghausen/Duttenstedt - Karin Lange wird in den Ruhestand verabschiedet

Viele Worte des Lobes und des Dankes: In einer kleinen Feierstunde nahmen Kollegen und Wegbegleiter Abschied vom schulischen Wirken von Karin Lange, Rektorin der Grundschule Essinghausen/Duttenstedt. Sie war über 40 Jahre im Schuldienst tätig.

04.07.2019

Die Region ist geprägt von Kanälen und Badeseen – das begünstigt die Entwicklung des Wassersportes ungemein. Neben Klassikern wie Tretboot und Kanufahren bricht gerade eine neue Trendsportart alle Rekorde.

04.07.2019

Zehn Gäste aus Tansania besichtigten jetzt die Peiner Kläranlage in Telgte. Die ostafrikanischen Fachleute aus dem Wassersektor informierten sich dort ausführlich über die Abwasserreinigung.

06.07.2019