Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Delegation war beim Landesparteitag
Stadt Peine Peiner Delegation war beim Landesparteitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 16.04.2018
Die Peiner Delegierten: (von links) Miriam Riedel-Kielhorn, Julius Schneider, Frank Busse, Jan Hoffmann, Frank Hoffmann, Wolfgang Welge und Simone Pifan.
Die Peiner Delegierten: (von links) Miriam Riedel-Kielhorn, Julius Schneider, Frank Busse, Jan Hoffmann, Frank Hoffmann, Wolfgang Welge und Simone Pifan. Quelle: SPD-Unterbezirk Peine
Anzeige
Kreis Peine

Beim SPD-Landesparteitag in Bad Fallingbostel waren auch Delegierte aus dem Landkreis Peine dabei. Begleitet von zwei Praktikantinnen nahm zudem der Peiner Landtagsabgeordnete Matthias Möhle teil.

Weil mit 94,1 Prozent wiedergewählt

Auf dem Parteitag wurde der Landesvorstand neu gewählt. Mit 94,1 Prozent der Stimmen wählten die Delegierten Ministerpräsident Stephan Weil erneut zum Landesvorsitzenden. Er führt den insgesamt 27- köpfigen Vorstand an. Neuer Generalsekretär ist der Landtagsabgeordnete Dr. Alexander Saipa aus Goslar, er löst damit den Gifhorner Detlef Tanke ab, der nicht mehr kandidierte.

Auch Nahles war gekommen

Auch die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Andrea Nahles war nach Bad Fallingbostel gekommen um zu den Delegierten zu sprechen. Besonders intensiv wurden die Sachanträge diskutiert, mehrfach von den Empfehlungen der vorbereitenden Antragskommission abgewichen und auch im Zuge der Beratungen erst der endgültige Beschlusstext formuliert.

Juso-Anträge wurden besonders intensiv diskutiert

Besonders der Antrag der Jungsozialisten zur Erneuerung der Partei wurde intensiv diskutiert. Kreistagsfraktionsvorsitzender Frank Hoffmann resümierte: „Die SPD hat sich als lebendige, diskussionsfreudige und zielorientiert arbeitende Partei gezeigt.“

Von Alex Leppert