Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Das interessiert die PAZ-Leser: Die 20 beliebtesten Artikel aus dem Jahr 2019
Stadt Peine Das interessiert die PAZ-Leser: Die 20 beliebtesten Artikel aus dem Jahr 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 31.12.2019
Rückblick: Die meistgelesenen Artikel auf paz-online.de. Quelle: Archiv
Peine

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen zurück auf das Jahr 2019 blicken und die Frage beantworten: Welche Artikel wurden von den PAZ-Lesern im Internet am häufigsten angeklickt? Hier die Liste der 20 meistgelesenen Artikel – mit den Links zu den Originaltexten.

20. Zwei Tote bei Unfall auf der B 65

Bei dem Unfall an der B65 wurden zwei Menschen tödlich verletzt. Quelle: Antje Ehlers

Ein tödlicher Unfall hat sich am frühen Freitagabend des 30. Juni 2019 auf der Bundesstraße 65 in Richtung Hildesheim an der Abzweigung zur K 31 nach Handorf ereignet. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben. ► Hier geht’s zum Artikel

19 . Ole Siegel Sports: Ladengeschäft schließt – und doch bleibt vieles beim Alten

Ole Siegel Sports schließt 2020 - macht aber mit neuem Konzept weiter. Quelle: Kathrin Bolte

Ole Siegel schließt sein Ladengeschäft in der alten Turnhalle des Vater Jahn Peine und richtet sich neu aus. Seine Ideen, das neue Verkaufskonzept und den Wandel des Handels erklärt er im Gespräch mit der PAZ. ► Hier geht’s zum Artikel

18. Groß Ilseder Schüler demonstrieren für ihren Schulsozialarbeiter

„Dirk muss bleiben“, fordern die Ilseder Schüler. Quelle: Jan Tiemann

Lautstarker Protest: Schüler der Grund- und Hauptschule Groß Ilsede haben am Dienstag, den 12.11.2019 für ihren Schulsozialarbeiter demonstriert. Ihm soll wegen eines umstrittenen Schüler-Videos gekündigt worden sein. ► Hier geht’s zum Artikel

17. Listerien-Skandal um „Wilke“-Wurst: Kreis Peine von Rückruf-Aktion betroffen

Auch in den Landkreis Peine wurde mit Listerien belastete Wurst des Herstellers Wilke aus Hessen geliefert. Es läuft eine Rückruf-Aktion. Quelle: picture alliance/dpa

48 Betriebe im Landkreis Peine haben mit Listerien verunreinigte Wurstwaren erhalten. Zurzeit läuft eine Rückruf-Aktion. Eine Vielzahl an Kunden ist bereits informiert – es wird jedoch mit weiteren Betroffenen im Peiner Land gerechnet. ► Hier geht’s zum Artikel

16. In Peine tut sich was: Zahlreiche Veränderungen in der Innenstadt

Hat im Juli am historischen Marktplatz neu eröffnet: Efcannos. Quelle: Kathrin Bolte

Nicht nur in der City-Galerie stehen mit dem geplanten Einzug von Woolworth Veränderungen an. Auch in der Innenstadt Peines tut sich einiges. Die PAZ hat sich einmal umgeschaut. ► Hier geht’s zum Artikel

15. Waldgaststätte Odinshain: Wie ein Adenstedter das Dorfgasthaus rettete

Wirt Michael Hartwig (l.) und der neue Eigentümer Michael Dietrich. Quelle: Stefanie Gollasch

Die Zukunft der Waldgaststätte Odinshain war unklar – darum wollte der Pächter Michael Hartwig den Vertrag nicht mehr verlängern. Dem beliebten Haus hätte die Schließung gedroht, aber dann bekam ein Stammgast Wind davon und tat ganz spontan etwas sehr Ungewöhnliches. ► Hier geht’s zum Artikel

14. Zweidorfer Holz: Toter bei schwerem Lkw-Unfall

Tödlicher Unfall auf der A2: Zwischen Peine und Braunschweig ist in Höhe der Raststätte Zweidorfer Holz der Fahrer eines Lastwagens ums Leben gekommen. Quelle: Tobias Mull

Tragischer Unfall am Dienstag, den 14.5.2019, auf der A2 in Höhe Zweidorfer Holz: Ein Lkw-Fahrer kam dabei ums Leben, ein weiterer wurde verletzt. ► Hier geht’s zum Artikel

13. Held des Jahres –Adrian Monecke: „Mein Frisör hat mir das Leben gerettet“

Von links: Moussa Naim, Lebensretter Fadi Abden Karim, Adrian Monecke und dessen Lebensgefährtin Katrin. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Es sollte eigentlich ein ganz normaler Frisörbesuch sein. Doch dieser Tag im März 2019 hat das Leben des Ilseders Adrian Monecke komplett verändert. Denn dass er noch lebt und jetzt Weihnachten feiern kann, hat er einzig und allein seinem Frisör zu verdanken. ► Hier geht’s zum Artikel

12. Polizeihubschrauber über Peine: Flüchtendes Auto gestoppt

Verfolgungsjagd aus der Luft: Die Polizei hat in Peine mit einem Helikopter einen flüchtigen Autofahrer gejagt. Quelle: Roland Hermstein

Großeinsatz in der Peiner Innenstadt: Mit einem Aufgebot von zwölf Beamten und sechs Fahrzeugen hat die Polizei zwei Insassen eines roten Alfa Romeo mit Hildesheimer Kennzeichen festgenommen. Ein Polizeihubschrauber kreiste ebenfalls zur Unterstützung über der Autobahn – auch Spürhunde waren im Einsatz. ► Hier geht’s zum Artikel

11. Schausteller-Familie rettet sich aus brennendem Wohnwagen

Thilo Janßen und sein Sohn Paul vor der Achterbahn „Crazy Mouse“ auf dem Freischießen-Festplatz. Quelle: Jan Tiemann

Der Schreck steckt der Schausteller-Familie Janßen am Freitagvormittag noch in den Gliedern. In der Nach zuvor ist einer ihrer Wohnwagen auf dem Hagenmarkt ausgebrannt. Das Ehepaar konnte sich mit seinen vier Kindern glücklicherweise retten. Nur für Familienhund Karli kam jede Hilfe zu spät. ► Hier geht’s zum Artikel

10. Nach Unfall: Wo ist der verunglückte Autofahrer aus Edemissen?

Der rote Personenwagen ist mit der Beifahrerseite gegen den Baum geprallt und auf die Gegenfahrbahn geraten, wo der Fahrer ihn zum Stehen brachte. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Vom Fahrer fehlte jede Spur: Bei einem Unfall auf der K 125 in Uetze (Region Hannover) ist am Sonntag, den 13.10.2019, ein Auto gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer aus Edemissen verließ das demolierte Fahrzeug und lief in den Wald. Die Polizei suchte stundenlang nach dem Mann. ► Hier geht’s zum Artikel

9. „Café Couture“ eröffnet am historischen Marktplatz

Eröffnen das Café Couture am Peiner Marktplatz: Mohamed und Ayat Hamadi. Quelle: Kathrin Bolte

Endlich ist es so weit: Das „Café Couture“ am historischen Marktplatz eröffnet. Ayat Hamadi und ihr Team haben bis zur letzten Sekunde hart an ihrem Traum gearbeitet. Und es hat sich gelohnt – Peine hat etwas ganz Neues. ► Hier geht’s zum Artikel

8. Sturm wütet: Bäume stürzen um, Keller laufen voll

Viele Bäume stürzten um, Straßen mussten gesperrt werden. Quelle: Rainer-Droese

Ein heftiger Sturm mit starkem Regenguss ist an einem Montagabend am 5.8.2919 über den Kreis Peine hinweggefegt. Dabei sind in der Stadt mehrere Bäume umgestürzt und Keller mit Wasser vollgelaufen. Mehrere Straßen mussten gesperrt werden. ► Hier geht’s zum Artikel

7. Härke-Villa in Peiner Innenstadt steht zum Verkauf

Die Härke-Villa in der Peiner Innenstadt. Quelle: Dennis Nobbe

1885 ist die heute unter Denkmalschutz stehende Härke-Villa an der Schützenstraße erbaut worden. Für mehr als eine halbe Million Euro soll sie nun verkauft werden. ► Hier geht’s zum Artikel

6. Fotobeweis: Wolf zieht durch den Landkreis Peine

Familie Reinwardt sah diesen Wolf zwischen Groß Ilsede und Gadenstedt und fotografierte ihn. Quelle: privat

In ganz Deutschland ist immer wieder von Wolfssichtungen die Rede – und immer häufiger gibt es Nachrichten von gerissenen Tieren durch Wölfe. Nun wurde auch im Landkreis Peine ein Wolf gesichtet. Die PAZ hat das Beweisfoto und spricht mit Experten. ► Hier geht’s zum Artikel

5. Spielwarengeschäft eröffnet an Breiter Straße

Eröffnen ein Spielzeuggeschäft an der Breiten Straße:Nils Willmann (links) und Lars Kückelhahn. Quelle: privat

Noch laufen Renovierungsarbeiten, aber bis zum Start Ende März soll auf 350 Quadratmetern ein neues Spielwarengeschäft in der Fußgängerzone entstehen. Geführt wird es von zwei gebürtigen Peinern. ► Hier geht’s zum Artikel

4. A2 nach schwerem Lkw-Unfall gesperrt – Warnung vor Giftwolke

Bei einem schweren Lkw-Unfall auf der A2 kurz hinter der Raststätte "Zweidorfer Holz" sind zwei Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Quelle: Tobias Mull

Einen schweren Lkw-Auffahrunfall hat es am Dienstagmorgen auf der A2 bei Zweidorfer Holz in Fahrtrichtung Braunschweig gegeben. Wegen der Räumungsarbeiten ist derzeit die Autobahn in beide Richtungen gesperrt. Zwischen Hämelerwald und Peine kam es inzwischen zu einem weiteren Unfall. ► Hier geht’s zum Artikel

3. Unfall in Klein Ilsede: Traktor kippt auf die Seite

Der Traktor kam aus ungeklärter Ursache ins Schlingern und kippte um. Quelle: Dennis Nobbe

In Klein Ilsede hat sich am Donnerstag ein Unfall mit einem Traktor ereignet: Das Fahrzeug kippte mitsamt Anhänger aus ungeklärter Ursache um und beschädigte dabei zwei parkende Autos. Die Trecker-Fahrerin wurde leicht verletzt. ► Hier geht’s zum Artikel

2. Restaurant „Poseidon“ hat geschlossen

Restaurant Poseidon hat geschlossen. Quelle: Mara-Ann Meeuw

Das griechische Restaurant „Poseidon“ am Schützenplatz hat nach kurzer Betriebszeit bereits wieder zu gemacht. ► Hier geht’s zum Artikel

1. Geschlachtete Schafe: Die Täter wurden gefilmt

Unbekannte schlachteten Pia Brauns Schafe auf einer Weide in Klein Ilsede und warfen Köpfe und Innereien in einen Graben. Quelle: privat

Auf einer Weide bei Klein Ilsede wurden fünf trächtige Schafe von Unbekannten getötet. Zwei Tage nach dem Fund sind Fotos einer Überwachungskamera aufgetaucht, die vielleicht bei der Aufklärung der Tat helfen können. ► Hier geht’s zum Artikel

Von der Redaktion

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer ist es am Montagabend gegen 20.15 Uhr auf der Fritz-Stegen-Allee in Peine.

31.12.2019

Eine 23-jährige Frau aus Uetze wurde bei einer Verkehrskontrolle in Peine auf Drogen getestet. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt.

31.12.2019

Unbekannte haben in Vöhrum den Außenspiegel eines Mitsubishi Colt beschädigt.

31.12.2019