Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Auffahrunfall in Peine – Frau verletzt sich
Stadt Peine Auffahrunfall in Peine – Frau verletzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 17.12.2019
polizei Quelle: oh
Peine

Bei einem Unfall auf der Richard-Langeheine-Straße in Peine ist am Montag eine 48-jährige Frau leicht verletzt worden.

Auf wartenden Pkw aufgefahren

Gegen 16.30 Uhr befuhr ein 35-Jähriger aus Ilsede mit seinem Peugeot die Richard-Langeheine-Straße. „In Höhe einer dort installierten Ampel übersah er offenbar den verkehrsbedingt wartenden Mitsubishi der 48-jährigen Peinerin und fuhr auf deren Pkw auf“, heißt es im Bericht der Polizei.

Die Frau sei durch den Zusammenstoß leicht verletzt worden, ein Rettungswagen sei aber nicht erforderlich gewesen. Nach aktuellem Erkenntnisstand der Polizei ist kein Sachschaden entstanden.

Von Kerstin Wosnitza

Ein 18-Jähriger hat sich in Peine eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Das Auto war nicht angemeldet, der Fahrer bewaffnet und bekifft. Gegen ihn und seine Mitfahrer leitete die Polizei zehn Strafverfahren ein.

17.12.2019

Kurios: Bei zwei Einbrüchen in Peine wurden offenbar nur diverse Süßigkeiten gestohlen. Ziel der Täter waren Mehrfamilienhäuser am Friedrich-Ebert-Platz und an der Kantstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

17.12.2019

In manchen Gemeinden hat der Leinenzwang schon jetzt angefangen. Hundehalter sollten wissen, wo genau die Pflicht gilt und wie sie ihren Hund trotzdem auslasten können.

17.12.2019