Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Randale in der Notaufnahme
Stadt Peine Randale in der Notaufnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 12.05.2019
Symbolfoto: Ein Betrunkener pöbelte in der Notaufnahme des Peiner Klinikums. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Vom Krankenbett direkt in die Gewahrsamszelle der Polizei ging es am frühen Samstagmorgen für einen 32-jährigen Lengeder. Er hatte sich nach erfolgter Behandlung geweigert, die Notaufnahme des Klinikums Peine zu verlassen und pöbelte dort herum, so dass die Polizei gerufen wurde.

Mann kam in Polizeigewahrsam

Da der stark alkoholisierte Mann trotz mehrfachen Platzverweises nicht bereit war, das Klinikum zu verlassen, musste er einige Stunden im Polizeigewahrsam verbringen. Zudem wurde eine Kostenrechnung über den Polizeieinsatz und die Unterbringung gefertigt.

Von Kerstin Wosnitza

Anzeige