Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Klein aber fein: Konzert in der St.-Jakobi-Kirche
Stadt Peine

Peine: „Klein, aber fein“-Konzert in der St.Jakobi Kirche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 09.09.2020
In der St.-Jakobi-Kirche wird es bald wieder Konzerte geben. Quelle: Ralf Büchler
Anzeige
Peine

In der Peiner St.-Jakobi-Kirche wird es ab September wieder Konzerte geben. Den Auftakt macht der Countertenor Alex Potter und das Barockensemble „la festa musica“ am Samstag, 12. September.

Unter dem Titel „fons amoris“ erklingen barocke Leidens- und Hoffnungsmusiken. Auf dem Programm stehen unter anderem das Lamento „Ach, dass ich Wassers genug hätte“ von Johann Christoph Bach und das „Stabat Mater“ von Antonio Vivaldi. Beginn des Konzerts ist um 18 Uhr.

Anzeige

Da das Konzert unter Corona-Bedingungen stattfindet, ist eine Anmeldung mit Nennung von Name, Anschrift und Telefonnummer erforderlich. Die Anmeldung ist per E-Mail an musik@kirche-peine.de oder telefonisch unter (0 51 71) 80 24 44 65 möglich. Konzertbesucher müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen und diese beim Betreten der Kirche tragen. Am Sitzplatz kann die Maske dann abgenommen werden.

An Stelle eines festen Eintrittspreises wird am Ausgang unter dem Motto „Pay what you can“, also zahle was du kannst, um einen Kostenbeitrag nach eigenem Ermessen gebeten.

Das Barockensemble „la festa musicale“. Quelle: Siegersbuschfilm

Der britische Countertenor singt in der Dreifaltigkeitskirche. Quelle: Annelies van der Vegt

Von von der Redaktion