Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Gestohlene „Schwalbe“ schnell wieder aufgetaucht
Stadt Peine Gestohlene „Schwalbe“ schnell wieder aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 25.08.2019
Die Polizei konnte den Diebstahl eines gestohlenen Motorrollers schnell aufklären. Quelle: Schaarschmidt(Archiv)
Anzeige
Peine

„Kommissar Zufall“ half beider Aufklärung eines Diebstahls. Und das kam so: Am Mittwoch wurde bei der Peiner Polizei der Diebstahl eines Kleinkraftrollers Simson „Schwalbe“ angezeigt. Das Fahrzeug war nach Angaben des Besitzers im Bereich des Ratsgymnasiums im Peiner Stadtgebiet gestohlen worden. Der Vorfall wurde von Polizisten aufgenommen.

Beamter handelte in seiner Freizeit

Am Donnerstagnachmittag war einer der aufnehmenden Polizeibeamten in seiner Freizeit in Groß Bülten unterwegs. Dabei wurde er auf zwei Jugendliche aufmerksam, die verbotswidrig auf einer „Schwalbe“ fuhren. Der Fahrer wurde von dem Polizisten angesprochen und kontrolliert.

Anzeige

Der Jugendliche gab an, den Kleinkraftroller tags zuvor von einem Freund gekauft zu haben. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass es sich tatsächlich um die zuvor entwendete „Schwalbe“ handelt. „Das Zweirad wurde sichergestellt und am Freitag den glücklichen Eigentümern zurückgegeben“, berichtet ein Polizeisprecher.

Mehrere Strafanzeigen gestellt

 Es wurden mehrere Strafanzeigen wegen Diebstahl, Hehlerei und Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen die Tatbeteiligten gefertigt.

Von Kerstin Wosnitza