Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Diebe brechen in Haus ein, während Bewohner schlafen
Stadt Peine

Peine: Diebe brechen in Haus ein, während Besitzer schlafen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 13.09.2020
Symbolfoto: Ein Dieb steigt in ein Haus ein. Quelle: dpa
Anzeige
Peine

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus ist es in der Nacht zu Samstag an der Rosenthaler Straße in Peine gekommen.

Zur Nachtzeit drangen die bislang unbekannte Täter, vermutlich über ein Kellerfenster, in das Einfamilienhaus ein. Im Haus wurden neben dem Keller- auch das Erd- und Obergeschoss nach Wertsachen durchsucht. Der 83-jährige Bewohner gab an, dass er nachts einen Taschenlampenschein im Schlafzimmer wahrgenommen habe. Er habe sich jedoch im „Halbschlaf“ befunden und der Sache keine weitere Beachtung geschenkt. Er habe es wohl für einen Traum gehalten. Morgens musste er dann gemeinsam mit seiner 80-jährigen Ehefrau feststellen, dass das gesamte Haus durchwühlt worden war. Der oder die Täter machten nur geringe Beute in Form von etwas Bargeld und Dokumenten.

Anzeige

Anwohner, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Zentralen Kriminaldienst der Polizei Salzgitter unter Telefon (0 53 41) 1 89 70 zu melden.

Von Thomas Kröger