Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Die Freibadsaison beginnt am 15. Mai
Stadt Peine Die Freibadsaison beginnt am 15. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 10.05.2019
Am 15. Mai startet die Freibadsaison 2019 im P3.
Am 15. Mai startet die Freibadsaison 2019 im P3. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Einen ersten Vorgeschmack auf sommerliche Temperaturen gab es in diesem Jahr bereits. Und auch wenn derzeit die Temperaturen eher unbeständig sind, geht es am 15. Mai endlich wieder an die frische Luft im P3 in Peine. Die Freibadsaison wird eingeläutet – und das mit vielen Aktionen rund ums kühle Nass, verspricht Petra Kawaletz von den Peiner Stadtwerken.

Saison beginnt später als sonst

„Der etwas spätere Saisonstart ist der anhaltend kalten Witterung und den tiefen Nachttemperaturen geschuldet“, erklärt sie. Damit die Peiner Schwimmer wieder unbeschwert ihre Bahnen im Freibad ziehen können, heißt es für die Stadtwerke-Mitarbeiter „Endspurt“. Für die notwendigen Vorarbeiten ist das P3-Hallenbad deshalb momentan für insgesamt zwei Tage geschlossen. Ab dem morgigen Samstag, 11. Mai, ist es bis zum Saisonwechsel wieder ab 8 Uhr geöffnet.

Das P3 bietet im Sommer bewährte Klassiker wie den Kick-Off zum Ferienstart und die „Beachdays“ im Volleyball, die Spaß für Jung und Alt garantieren, heißt es in der Mitteilung der Stadtwerke. Zudem gibt es eine gute Nachricht für Schüler: Mit dem „Cliquen-Ticket“ gibt es einen Extra-Rabatt, so dass nur drei Schüler zahlen und vier den Tageseintritt erhalten.

Ferien-Kick-off am 4. Juli

Vormerken sollten sich Wasserratten schon mal einige Event-Daten. Beim Kick-off zum Ferienstart am Donnerstag, 4. Juli, steht der Spaß im Vordergrund. Alle Schüler sind dazu eingeladen und dürfen sich auf zahlreiche Attraktionen freuen, die das Team der Stadtjugendpflege auch in diesem Jahr für sie vorbereitet hat. Den ganzen Sommer über trainieren die Beachvolleyball-Spieler des MTV Stederdorf im P3 auf den Sandfeldern.

Der Freitag, 12. Juli, steht ganz im Zeichen der Kinder. Die Übungsleiter des MTV Stederdorf und erfahrene Spieler zeigen an diesem Tag auch, wie Volleyball auf Sand funktioniert und wie man „pritscht“, „baggert“ und „schmettert“. Am Samstag, 13. Juli, geht es dann zum zweiten Mal um den „Stadtwerke-Peine-Pokal“. In einem offiziellen Ranglistenturnier der Leistungsklasse C des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes werden Damen- und Herrenteams spannende Matches spielen. Am Sonntag, 11. August, können Interessierte beim „Schleifchen-Turnier“ mit den Profis spielen. Als Lohn für die Mühen winken die Titel „Beach-Queen“ und „Beach-King“.

Unveränderte Öffnungszeiten

„Die Öffnungszeiten des Freibades sind unverändert: montags bis freitags 6 bis 20 Uhr und samstags, sonntags und feiertags von 8 bis 20 Uhr. Und auch die Wassertemperatur im Freibad beträgt unverändert 24 Grad. Wem das immer noch zu kalt ist, kann noch bis 31. Mai täglich von 10 bis 21 Uhr die Angebote im Badehaus nutzen. Von Juni bis Ende August wird dann hier eine Sommerpause eingelegt“, erläutert Kawaletz.

Von Kathrin Bolte